Statischer Nachweis einer nichttragenden Gipssteinwand auf Decke in einem Einfamilienhaus. Wie müsste ich vorgehen um zulässigkeit gewährleisten zu können?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

frage ... was meunst du mit "" nichttragende mauerwerksdecke ??  betondecke oder balkenlage ??du kannst jede decke , bis zu einem gewissen punkt , belasten , lass es dir von einem statiker ausrechnen.

dazu brauchst du das gewicht der wand und die stärke der darunterliegenden decke.. wenn s holzbalken sind , auch die stärke der balken und deren abstand zueinander

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niewiedertipico
29.07.2016, 01:19

VIelen Dank für die schnelle Antwort. Da habe ich mich wohl verschrieben, es soll nur Mauerwerksdecke heißen.

Das heißt ich könnte einen Durchbiegungsnachweis führen mit den  entsprechenden Tabellenwerten und l/300 um so feststellen zu können ob die Wand stehen darf oder nicht???

0

Was möchtest Du wissen?