stationäre behandlung psychiatrische klinik computersucht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zwangseinweisungen gibt es nur bei bedrohung des eigenen, fremden lebens (suizidgefahr o.ä.); das liegt bei Computersucht nicht vor. es sei denn Du bist minderjährig, dann können die Eltern entscheiden

bin volljährig, danke für die antwort

0

Wenn Du abbrichst dann auf eigene Verantwortung. Du behältst dann nicht nur Deine Sucht. Sie wird schlimmer.

Nein. Angenehm wird es kaum werden. Du hast immerhin die Chance, noch ein Mal Deine Geburt zu erleben. Normale Menschen, sogenannte Gesunde, haben das Glück nicht. Denn nach einer Geburt ist Alles offen.

danke für die antwort

0
@arktisch

Gerne. Bitte bedenke: Du gehst den Weg den vor Dir viele Millionen andere Süchtige erfolgreich geschafft haben. Es gibt nur einen Grund warum Du ihn ausgerechnet nicht schaffen solltest:

Du bist es Dir nicht wert.

Aus Erfahrung kann ich Dir versichern: Es lohnt sich, sich dies wert zu sein.

0

Klar kannst du abbrechen,. aber das ist ja nicht Sinn der Sache! Fang erstmal an mit der Therapie, vllt läuft alles gut.

danke für die antwort

0

Du kannst immer noch Entscheidungen für dich treffen es wird dir niemand Vorschriften machen.L.G.

Was möchtest Du wissen?