starthilfe für opel astra G?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich habe einen sehr alten BMW. Wenn ich ihn eine Woche nicht benutzt habe, wollte er nicht mehr starten. Jedes Mal bedeutete das, dass die Batterie wieder aufgeladen werden musste. Ich habe zunächst auch auf einen unbekannten Stromfresser als Ursache getippt (ist eine BMW-Krankheit). Es hat sich jedoch herausgestellt, dass der Keilriemen, der die Lichtmaschine antreibt, zu locker war. Nachdem die Werkstatt den Keilriemen gespannt hat, ist das Problem nicht mehr aufgetaucht!

Du meinst diese Power Booster oder wie die heissen?

Die gibt es nicht speziell für den Opel Astra G mit unbekanntem Motor. Die gibts allgemein für jedes Auto.

Bevor du dir ein solches Hilfsmittel kaufst, solltest du den Defekt an deinem Auto beheben. Eine Batterie entläd sich nicht ohne Grund, und mit der Jahreszeit hat das auch nichts zu tun.

Entweder ist sie defekt, oder es gibt einen Fehler am Auto, wodurch die Batterie entladen wird. Beides sollte behoben werden. Dann springt auch dein Astra zuverläsig an.

Hi,

ja das war auch mein erster gedanke.. habe das problem schon seit jahren und es ist tatsächlich so, dass sich die batterie NUR entlädt wenn es kalt ist. habe mir z.b. im letzten winter 4 battrien gekauft :/ .. zum ende der kalten saison war auch die vierte schlapp.

in der werkstatt konnte man mir dazu nichts sagen.

0
@digitalman

Dann würde ich die Werkstatt wechseln. Ob ein erhöhter Ruhestrom fliesst, kann jeder halbwegs begabte Elektriker feststellen.

1
@ronnyarmin

Das kann sogar ein schlechter Elektriker messen...spätestens nach der 2ten Batterie in einem Winter, hätte ich mal um die Ladespannung/Ladestrom und Ruhestrom gekümmert und nicht noch 2 neue Batterien gekauft....

1

Was möchtest Du wissen?