Starthilfe : Finanzierung für den Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Einkommen" ist nicht einheitlich definiert. Interessant wäre die Definition zu kennen.

Nein Bafög zählt nicht als Einkommen nach dem EStG, da es eine Förderung/Darlehen ist. Banken sehen Bafög auch nicht als Einkommen (wenn es zB um Kreditantrag, Dispo geht) und auch Unternehmen, bei denen es um Finanzierungen geht (zb Handy, TV) sehen Bafög nicht als Einkommen an.

Nebenjob ist definitiv Einkommen und wird immer so definiert.

Bei einer Finanzierung geht es um Sicherheiten und Bafög ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wennman bei Studenten Bafög nicht zählen würde, könnte man es abschaffen. Aber was soll das mit dem Führerschein zu tun? Deine Frage empfinde ich als konfus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mjay15557
09.12.2015, 17:49

will den führerschein machen und eine fahrschule in der nähe bietet halt die finanzierung an , vorraussetzung sind 650 euro einkommen als schüler student azubi etc. deswegen die frage

Halbwaisenrente usw is ja sowas wie ne Existenzsicherung und will wissen ob das halt dazuzählt , bzw ob ich durch dieses einkommen die voraussetzung erfülle

0

Ja, denn es ist ja Einkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mjay15557
09.12.2015, 17:58

auch kindergeld?

0

Was möchtest Du wissen?