Starkes Zähneknirschen in der Nacht!

5 Antworten

versuche es mit einer knirscher/ aufbiss schiene und mache entspannung denn die ursache liegt im stress und der anspannung. zudem kann man zur physiotherapie gehen, die helfen bei verschiedenen übungen, massieren eventuelle muskuläre probleme, z b in der halswirbelsäule "weg" und zeigen übungen, die man daheim machen kann

was auch hilft ist wärme, also kirschkernkissen warm und auf die halswirbelsäule und den kiefer, wenn er knackt und schmerzt

Ich würde Dir trotz allem zur "Knirscherschiene raten", bei mir war es auch erstmal 2 Wochen richtig schlimm. Zusätzlich solltest Du mal beim Zahnarzt fragen, ob er Dir ein Rezept für Physiotherapie ausstellt. Normalerweise sollte er Dir 10x 40min Manuelle Therapie verschreiben. Ein guter Physiotherapeut, der sich auf Kiefergelengsprobleme spezialisiert hat, sollte Dir gut helfen können. Google mal nach "craniomandibuläre Dysfunktion", da sollte einiges über das Kiefergelenk stehen, was Dich da interessieren könnte. Zudem wär ein Entspannungstraining sinnvoll, wie PMR oder Autogenes Training. Alles zusammen sollte dann auch beim (nicht mehr) Knirschen helfen. :) Gute Besserung ;)

Reduziere deinen Stress und friss nicht alles in dich rein ( Sorgen ). Schiene vom Zahnarzt machen lassen - machst Dir auf Dauer den gesamten Kiefer kaputt. Mit deinen 15 Jahren würde ich sogar dazu Raten eine Zahnzusatzversicherung ( am günstigsten wenn man sehr jung einsteigt ) weil Du mit deinem Problem immer wieder zu kämpfen haben wirst. Das geht schnell ins Geld da die Zähne das nicht mitmachen auf Dauer.

Aufbissschiene wie lange muss diese tragen?

Und zwar wurde bei mir festgestellt, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche. Ich habe eine Aufbissschiene bekommen, die nachts tragen muss. Meine Frage ist jetzt, ob ich diese Schiene lebenslang tragen muss, um das knirschen zu verhindern oder lernt mein Körper Zähne knirschen zu unterlassen. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Kiefer probleme was kan ich machen?

Immer wen ich esse knackt meine rechte kiefer seite und bleibt kurtzt hängen ,und morgens wen ich aufwache bleibt meine rechte kiefer seite 2-3 stunden hängen und ich kan mein mund nicht ganz öffnen!! was kan das sein ?,was kan ich tuen? (ich knirsche nicht mit den zähnen ;ich beise meine zähne nicht zusammen) danke schon mal für die andworten ! mfg Taipohan!! =)

...zur Frage

Kiefer über Nacht verschoben?

Hallo,

ist es möglich, dass sich sich der Unterkiefer über Nacht verschiebt? Bis heute hatte ich das Problem, dass es sich anfühlt, als ob beim Zusammenbeißen zwei andere Zähne als sonst aufeinander treffen. Hinzu kam ein Schmerz in der linken Kiefermuskulatur. Die Verschiebung scheint wieder weg, der "Schmerz" ist noch da. Es fühlt sich so an, wie der Druck kurz bevor man den Kiefer einmal nach rechts und links bewegt und er wieder richtig ins Gelenk springt.

Sehr seltsam. Würde mich interessieren, ob jemand wüsste, wie das Zustande gekommen ist. Ich vermute, dass mein Kissen den Kiefer über Nacht zu lange in eine Richtung gedrückt hat und der Muskel jetzt ein wenig überdehnt ist.

...zur Frage

Zähneknirschen, Bruxismus überhaupt heilbar?

Hallo, seit ca 2 Jahren leide ich unter Zähneknirschen d. h. ich habe oft Kopfschmerzen, Rückenverspannungen, und auch oft Depressionen deswegen.

Selbstverständlich benütze ich eine Aufbissschiene, die ich mir von einem Zahnarzt anfertigen lies. Ich habe auch einige physiotherapeutische Behandlungen hinter mir, was nicht wirklich viel gebracht hat.

All diese Maßnahmen sind symptomatische Behandlungen, aber es müsste doch eine Möglichkeit, dass knirschen oder das Zusammenpressen der Zähne zuverhindern.

Natürlich gibt es auch noch andere Methoden die Symptome zu

Ich sollte erwähnen, dass ich knirsche, seitdem ich einmal eine Droge (Amphetamin ähnliche Substanz) ausprobiert habe.

Jetzt stellt sich meine Frage:

Was kann ich noch Tun ?

Hat evtl. jemand erfahrung mit Meditieren ?

Wie sieht es mit einer medikamentösen Behandlung aus ?

Sollte ich, dem Arzt, die Geschichte mit der Droge erzählen?

Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?