Starkes Übergewicht laut BMI || Wirklich so schlimm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist kein starkes, sondern nur mäßiges Übergewicht. Da besteht noch kein Grund zur Sorge. Du solltest nur aufpassen, dass es nicht noch mehr wird. Da hilft dir eine gesunde, ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung. Das sorgt übrigens auch für eine stabilere Psyche. Wenn man sich beim Sport mal so richtig ausgepowert hat, fühlt man sich gleich viel besser.

Wegen dem Ritzen solltest du dir allerdings Hilfe suchen. Das löst deine Probleme nämlich nicht, sondern beschert dir nur zusätzliche.

Noch zu deinem Gewicht:

Der BMI von 24.8 liegt zwischen der 90. und 97. Perzentile Die/der Heranwachsende wiegt etwas zu viel, sie/er hat leichtes Übergewicht. Häufig treten mangelnde Beweglichkeit und Kurzatmigkeit auf. Mit dem richtigen Essen und viel Bewegung kann dem aber entgegengewirkt werden. Dabei reicht es aus, wenn sie/er das Gewicht für einige Zeit hält. Durch das Längenwachstum wird das Gewicht kompensiert. Gezieltes Abnehmen ist nur notwendig, wenn andere Erkrankungen (zum Beispiel Bluthochdruck) auftreten. Die/der Heranwachsende sollte mit den Eltern sprechen oder Rücksprache mit der Ärztin oder dem Arzt halten. Diäten sind nicht zu empfehlen. Leckeres Gemüse, Obst, Vollkornbrot, fettarme Milchprodukte bzw. Wurstsorten und kalorienfreie Getränke können reichlich verzehrt werden. Sparsamer sollte man mit Süßigkeiten, Limonaden und fetten Sachen, wie zum Beispiel Pommes, Bratwurst und Chips, umgehen. Aktiv sein mit Freunden, Radfahren, Inline-Skaten, Fußball spielen, Schwimmen und andere Sportarten helfen ebenfalls dabei, gesund und fit zu bleiben.

Quelle: http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Cookiekacke 03.02.2015, 21:06

Vielen Dank! Oh Gott ich bin so erleichtert! Ja, ich jogge jetzt regelmäßig. Ich esse nur noch die Hälfte. Bin trotzdem immer satt. Das mit dem Schwimmen gehen wird schwer, mein Bein ist voller Wunden und Narben. Ich weiß, ich bräuchte dringend Hilfe, aber ich trau mich einfach nicht, es meinen Eltern zu erzählen. Es wissen ein paar Freunde davon und ich lasse mich online bei einem der sich auskennt beraten. Er hilft mir. Danke trotzdem, wird auf jeden Fall hilfreichste Antwort. :3

0

Hallo! Du hast offenbar viele Probleme und brauchst Hilfe. Dein Gewicht ist nicht dramatisch hoch, dennoch solltest Du etwas Tun. Alles Gute.

Cookiekacke 05.02.2015, 18:39

Ich gehe jetzt täglich joggen und versuche nur noch die Hälfte zu essen.

0

38/40 ist ne gute Größe! Du hast definitiv kein Übergewicht! Und ja mein Gott die 2kg... Mit 13 muss man nicht perfekt sein. Du musst dich wohlfühlen und alles was du machst machst du ja nicht für andere oder ?

Cookiekacke 04.02.2015, 16:07

Mhm... Danke

0
Anna217 04.02.2015, 16:45

Das ist so:)

1

fühlst du dich wohl? dann ist doch alles gut. außerdem bist du noch im wachstum. und perfekt ist sowieso niemand ;-)

was das mit dem "depressiv" angeht, du bist einfach in der pubertät. da spielen die hormone schon mal verrückt. steiger dich da nicht so rein, und bald geht das vorbei.

Cookiekacke 03.02.2015, 21:06

Ich hoffe es. Naja, meine Beine sind schon voller Narben..

0
Ich wiege 70kg bei 168cm. Ich weiß, dass ich übergewichtig bin...Alles was ich will ist perfekt zu sein, was denke ich mit 13 normal ist.> >

wenn das so ist, musst du abnehmen

Kommt oft drauf an. I wiege locker 75. Aber bei mir ist mehr muskelmasse..weil ich viel trainiere. Da kann man oft nicht nach den bmi gehen

Cookiekacke 03.02.2015, 20:51

Naja ich habe in den Armen muskeln aber sonst eher fett D:

0
baphomia 03.02.2015, 22:00

und ich glaube auch nicht, dass du depressiv bist. glaub mir in deinem alter haben das schon viele durch gemacht. das sind momentan die hormone

0
baphomia 17.03.2015, 22:07

ich habe auch noch übrige narben. die ich mir mit 14 zugefügt habe. rede am besten mit deinen elter. oder einer dir vertrauten person.

0

Was möchtest Du wissen?