starkes schwitzen:( was tun? bin ein mädchen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch mal mit "Sweat-OFF", also mir hat es geholfen!!

Hallo kiwi97,

tatsächlich würde ich dir raten ein Antitranspirant zu verwenden. Welches am besten ist, musst du selbst schauen, ich persönlich leide unter Hyperhidrose unter den Achseln und helfe mir mit Triple-Dry. Es gibt noch andere, aber nicht alle Antitranspirantien wirken bei allen Leuten, Odaban hilft mir zum Beispiel gar nicht! Wichtig ist, dass du das Mittel richtig anwendest: zwei Wochen lang am besten abends vorm einschlafen und morgens nach dem Aufstehen auf die betroffenen Stellen, damit es gut wirkt, es propft nämlich die Schweißdrüsen zu. Wenn nach zwei Wochen eine Besserung eintritt, reichen etwa 3 Behandlungen pro Woche. Wenn es nichs hilft oder vielleicht zu stark brennt, versuche ein anderes aus. Aber wie gesagt, Triple-Dry wirkt recht gut.

Wenn du wirklich total doll schwitzt, unter den Achseln, Füße und Hände, auch wenn es gar nicht so heiß ist, gehst du zum Arzt und sagst ihm, dass du die Ionentherapie gegens Schwitzen haben möchtest - macht mein Arzt bei mir auch, wenn meine Wunde am Finger zu ist. (du darfst keine Wunde haben) Dann schwitzt du weniger/normal.

Was tun gegen Schwitzen im Gesicht (nur Stirn)?

also , folgendes ... zur Zeit ist bei uns in der Stadt ein Stadtfest mit Bierzelt usw. :) jedenfalls bin ich eigentlich die meiste Zeit im Zelt , und weils da ja so furchtbar warm ist fang ich an zu schwitzen ... nicht unter den achseln oder so, da ist alles ok , da ich das cremdeo von Rexona ( Rexona Maximum Protection) benutze .. sondern eben an der stirn .. Ich kann das echt gar nicht leiden und will , dass ich da nicht mehr schwitze .. denkt ihr es ist schlecht für meine Haut, wenn ích auch einfach an meine Stirn das Creme-Deo von Rexona schmier ? LG :)

...zur Frage

Was tun gegen übermäßiges Schwitzen im Achselbereich?

Hab schon alle möglichen Deos ausprobiert, aber ich schwitze trotzdem immer ziemlich stark und bekomme dann unangenehme Flecken in meinen Shirts. Was kann ich dagegen machen? Wer kann helfen?

...zur Frage

kennt ihr ein deo das wirklich gegen schwitzen hilft?

hallo ihr Menschen :D ich schwitze übermäßig viel auch ohne Anstrengung deswegen hab ich mir ein deo von nivea gekauft 'control Ultra Protection anti-transpirant' das hilft zwar gegen Geruch aber nicht gegen das schwitzen...ich hab gehört die Roller von rexona sollen gut sein...stimmt das? und welchen soll ich nehmen??

LG Yashingirl

...zur Frage

In der Pubertät am Po schwitzen?

Ich bin 16 Jahre alt und ich schwitze am Po stark. Es entstehen dann so Flecke die komischerweise nicht stinken. Manchmal wenn ich zur Schule gehe schwitze ich stark oder auch Zuhause. Ich bin auch wie ich finde auch dicht besiedelt am Po. Ich habe auch keine Lust wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt zu rennen. Also wollte ich euch mal fragen. Ich trage Luftige Boxershorts. An den Achseln schwitze ich weniger so stark. Wenn ich meistens zur Schule gehe da schwitze ich am meisten oder beim Arztbesuch. Manchmal sind die Flecke auch braun obwohl ich dehr hygienisch bin. Kann mir jemand helfen? ??

...zur Frage

Mit 14 IMMER Schweißflecken - was habt ihr dagegen gemacht?

Hi, ich (junge,14) habe seit ich ca 14 bin immer große Schweißflecken, obwohl ich Deo benutze (verschiedene versucht). Ich habe einige graue Shirts, auf denen man jeden Fleck sieht :( Besonders in der Schule traue ich mich manchmal nicht meinen Arm zu heben, weil einige andere (welche NIE auch nur winzige Schweißflecken haben) schon gelacht haben.

Ja, ich weiß, Pubertät und so, aber wann hat das bei euch angefangen und wann wieder aufgehört?? Was habt ihr dagegen gemacht außer Deo und schwarze oder weiße Shirts? Daniel

...zur Frage

ich schwitze sehr viel (bin 16) :/ evtl wegen Pille? Frauenarzt "um hilfe bitten"?

hey ich bin 16. sorry wusste einfach nicht was ich als Titel schreiben sollte, also nochmal genau . ich habe schon immer viel geschwitzt und durch die Pille (Dienovel) hat sich das noch verschlimmert. Ich nehme als Deo "Rexona Maximum Protection" das hat am Anfang gut geholfen jetzt aber gar nicht mehr:( Meist schwitze ich wenn ich nervös aufgeregt und so bin. Das Schwitzen beeinträchtigt auch enorm meinen Alltag also ich kann auf gar keinen Fall T-shitrts oder enge Pullis anziehen,da man das sofort sieht. Was mich auch extrem stört.

Nun einmal Hat vllt jemand ein ähnliches Problem wie ich? Und ich habe am Dienstag einen FA Termin , sollte ich ihn darauf ansprechen?

LG KIWI

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?