Starkes Schwitzen eventuell (Hyperhidrose)?

3 Antworten

Ist dit (zu) warm? Dann ist es ganz normal, und (Überraschung) schlimmer, wenn du mehr anziehst. Dann hilft Dir nur Senjen der Umgebungstemperatur und weniger anziehen. 

Und mal auf die Schilddrüse schaun lassen, vielleicht fährt einfach dein Metabolismus stärker als normal

So oder so, das Schwitzen schützt dich vor Überhitzung. Wenn ich bei 22 Grad einen Pulli übers T-Shirt trage und mich vielleicht auch bewege, dann kann ich die Wäsche danach auswringen. Und das ist normal - weil zu warm, wenn passive Wärmeabgabe nicht reicht schwitzt eben. Im Sommer wenns heiß ist umso wichtiger... mach Dir eher Gedanken wenn du trotz fühlbarer Wärme, Überhitzung nicht schwitzt. Das kann bei Sport im Sommer Lebensgefahr heißen.

Anders, wenn dir gar nicht warm ist. Kalter Schweiß kann auf Stress, Keankheiten oder spinnerte Schweißdrüsen zurückzuführen sein... ...Arzt, abklären / behandeln lassen.

Wenn es nur unter den Armen gibt es so n Mittel das stark brennt (anfangs), (Aluminiumchlorid?)

Was möchtest Du wissen?