Starkes Neurodermitis. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sprech mal den Arzt auf eine Lichttherapie an ;)

Hatte damals so starke schübe das ich in krankenhaus musste. Hab da dann eine salben - und lichttherapie bekommen. Und man glaub es kaum meine haut mit babylotion eingecremt :'D

Mir gehts gut und mein neueodemitis ist weg :) hoffe der nächste ausbruch lässt qieder ein paar jahre auf sich warten xD

Finde heraus warum du so aufblühst, (Hautarzt) also was deine allergene sind. (klingt nach Desinfektionsmittel, Putzmittel und ähnliches. Cortison geht im Notfall mal ist aber keine Lösung auf Dauer! 

Ich habe bei einem Extremschub von Juckreiz nachts immer kosmetische Handschuhe getragen. So konnte ich nicht kratzen. Außerdem halte ich auch jetzt  noch meine Fingernägel sehr kurz.

Ansonsten muss Du rausfinden, was den Schub auslöst und dann kannst Du dagegen vorgehen.

Auch was Dir hilft muss Du rausfinden!

Du benötigst Medikamente, die Dir der Dermatologe verschreiben kann.

Kortison( advantan, dekoderm )

Medicina 09.06.2015, 16:32

Cortison hilft sehr gut. Sollte bzw. muss der Hautarzt verschreiben.

0
Sonamiya 10.06.2015, 13:34

Kortison hilft zwar aber bei mir funktioniert dass nicht bei kortison passiert nichts.

0

Was möchtest Du wissen?