Warum habe ich ein starkes Jucken und Brennen im Intimbereich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich liegt es wirklich daran, dass deine Scheide durch die Tampons "ausgetrocknet" ist und deshalb auch so gereizt ist. Beim nächsten mal einfach kleinere Tampons nehmen oder bei schwacher Blutung nur eine Binde bzw Slipeinlage einlegen.. wenn deine Scheide trocken ist, ist sie natürlich auch anfälliger für Bakterien, weil das "Scheidenmilieu" nicht mehr stabil ist.. wenn es nicht aufhört, solltest du aber lieber einen Arzt besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandraamandraa
29.11.2015, 22:51

Hatte halt bisher nie wirkliche Probleme gehabt. Deswegen bin ich leicht aufgebracht, weil's echt unangenehm ist.

0

Ich bin auf diese Seite gestoßen und da ist die Problematik gut erklärt. http://brennen-im-intimbereich.de 

So habe ich eine Vulvitis in den Griff bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann tatsächlich ein Pilz sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher, aber vllt. Ist es ein Furunkel? Google das mal. Da findest du alles über ein Furunkel. Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandraamandraa
29.11.2015, 22:55

Aber so was kommt doch nicht von jetzt auf gleich, oder?

0
Kommentar von Tim774
29.11.2015, 22:59

Doch. Die können Spontan über die Nacht kommen. Die sind Pickelähnlich. Und können auch in der Scheide vorkommen. Wenn sie in der Scheide sind ist es besonders schmerzhaft und brennend, weil die beiden Scheidenseiten gegeneinader reiben und den Furunkel aufschrubbeln. Wie gesagt die kommen von jetzt auf gleich, wie normale Pickel.

0
Kommentar von Tim774
29.11.2015, 23:00

oder ein Pilz.

0

Was möchtest Du wissen?