Starkes jucken am Penis

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast eine recht komische Auffassung zu medizinischen Ratschlägen, denn du erwartest eine hilfreiche Antwort auf dein Jucken von Leuten, die weder dich noch dein Problem kennen und in der Regel auch keine Ärzte sind. So leichtfertig würde ich mit meiner Gesundheit nicht umgehen! Ärzte sind dafür da, Menschen zu heilen und außerdem haben sie Schweigepflicht. Wer anders als ein Arzt könnte dir wirklich helfen? Woher soll hier jemand wissen, wie sich das mit deinem Juckgefühl verhält? Dein Freund hat Recht. Geh unbedingt zum Arzt, denn von alleine wird es wahrscheinlich nicht besser. Wenn du das natürlich nicht willst, dann lass es weiter jucken!

Danke für den Stern. ich wünsche dir alles Gute und frohe Weihnachten!

0

Gar so arg kann sich das wohl nicht gestalten.Sonst wärest Du, Schamgefühl hin oder her, schon längst beim Arzt vorstellig geworden. Beachte die Hygiene-Regeln, wasche Dich täglich, mindestens 2 x, schiebe, selbstverständlich, bei der Reinigung die Vorhaut zurück. Und wenn d a s nichts hilft, dann werde beim Arzt vorstellig. Sauberkeit und Hygiene..ist das A und O. LG

Nein! Du solltest zum Arzt gehen, bevor er abfällt! Der Arzt hat schon häufiger Geschlechtsorgane gesehen! Vielleicht hast du einen Pilz! Der brennt auch noch jahrelang weiter! Kannst ja mal in der Apotheke fragen, ob die eine Pilzsalbe für Penisjucken haben. Die werden dir auch raten, doch erst einmal zum Arzt zu gehen!

Was möchtest Du wissen?