starkes gewitter aber klausur in der schule?

4 Antworten

aber draussen ist bei uns sehr starkes gewitter sprich blitz donner etc....

Ausrede zum "Schwänzen" taugt das eher nicht. Solange der ÖPVNV normal betrieben wird, oder es keine wesentlichen Einschränkungen im Straßenverkehr gibt ...

Umgekehrt würdest Du wohl kaum um eine "Notunterkunft" in der Schule bitten, weil das Wetter Dich hindert, nach Hause zu kommen.

wenn man zb verhindert ist die schule zu besuchen

In der Ausbildung musst Du bei so einem Wetter auch zu Deinem Arbeitsplatz hin.

Also wie gewohnt zur Schule gehen, evtl. Eltern oder Verwandte mit dem Auto zur Schule bringen lassen oder ein Taxi nehmen.

Ab in den Regen und nimm dir Sachen zum wechseln mit, damit du etwas Trockenes hast

Nur wenn der Bus- und Taxiverkehr durch Überschwemmungen oder umgestürzte Bäume zum Erliegen käme, könntest du daheim bleiben.

Was möchtest Du wissen?