starkes durchfall in der 37 ssw, ein zeichen dass die geburt bald losgeht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei länger anhaltendem Durchfall während der Schwangerschaft ist es sinnvoll, die Ursache dafür zu finden und zu behandeln. Es kann sich um eine Streßreaktion handeln, die relativ harmlos ist, um einen Magen-Darm-Infekt, der häufig von allein verschwindet, oder um eine Salmonelleninfektion oder Lebensmittelvergiftung, die ein Arzt behandeln kann.

Gegen Ende der Schwangerschaft kann Durchfall ein Hinweis auf die bevorstehende Geburt sein. Vor Beginn der Wehen tritt bei vielen Schwangeren Durchfall auf.

http://www.g-netz.de/schwangerschaft/durchfall-schwangerschaft.shtml

damit ist nicht zu spassen! Rufe bitte sofort bei Deiner Frauenärztin an, wenn Du dehydriert bist, könnte das auch für Dein Baby sehr schädlich sein!!! Auf jeden Fall alles Gute und eine "angenehme" Entbindung!

Also ich hatte so wirklich SEHR kurz vor der Geburt (als die Wehen schon so alle 8 Minuten kamen) Durchfall, das ist wohl auch normal, der Darm leert sich, damit das Baby mehr Platz hat. Hört sich bei dir jetzt bißchen nach nervösem Durchfall an, was geschätzte 2-3 Wochen vor der Geburt auch normal ist. Du hast ja eh vor, deinen FA zu befragen, das ist auch richtig so, aber so lange du genug trinkst, würd ich nach einem Tag noch nicht hektisch werden.

Was möchtest Du wissen?