Starkes bluten am after?

5 Antworten

Wenn du das Blut gesehen hast und es ist rot, dann waren es deine Hämorrhoiden. Wenn es schon so stark blutet wie du es beschrieben hast,  musst du unbedingt zum Arzt. Am besten wäre ein Proktologe, du kannst ja versuchen, wie schnell du da einen Termin bekommst.

Wenn du deine Hämorrhoiden schon seit Monaten selbst behandelst ohne zum Arzt zu gehen, ist das schon sehr leichtsinnig. Du hättest dir zumindest die heutige Situation ersparen können.

Neben deiner Selbstbehandlung wäre es wichtig gewesen, für eine normale Konsistenz des Stuhls zu sorgen. D.h. viel trinken, rohes Obst und Gemüse essen, wenn das nicht reicht mit indischen Flohsamen mehr Ballaststoffe aufnehmen, oder Laktulosesyrup (Apotheke) nehmen.   

Hallo. Also das können verschiedene Ursachen sein. Aber normal ist es so wenn von after blut kommt bzw der stuhlgang blutig ist , komplett schwarz, da ist selten etwas braunes dabei. wirklich richtig kohlenschwarz. weil normaler stuhl ist braun. Durch die vermischung mit dem blut im darm färbt es sich eben in schwarz aus.. hm.. hast du in letzter zeit medikamente (Antibiotika etc) genommen ? hattest du in letzter zeit einen harten stuhlgang ? Oft ist es , das der auslöser wenn keine andere symptome auftreten eben das wenn man harten stuhl hat, man presst und schon kleine äderchen im after gereizt werden und kurz platzen , das kann dann die ursache von blut sein. ist aber in den seltenen fällen gefährlich, also ist harmlos. hattest du eine after entzündung ? versuch weiterhin deinen stuhl zu beobachten. es gibt wenn ein äderchen gerissen ist eine aftersalbe mit vorsatz und rundherum löcher wo die salbe rauskann oben , die führt man sich in den after ca ´5 cm und drückt an, sodass die salbe reinkommt. kann etwas unangenehm sein. wenn du wirklich bedenken hast, wäre nicht schlecht einen ortopäden aufzusuchen. den eine ferndiagnose ist sehr sehr schwer. hämoriden hm könnte eventuell auch sein, da gibt es zäpfchen. aber wenn nichts juckt und brennt brauchst du dir da keine gedanken machen. beantworte mal meine fragen oben .

Ein Orthopäde ist hier völlig fehl am Platz. Und eine monatelange Selbstbehandlung mit irgendwelchen Salben auch.

Das Schwarze Blut im Kot kommt nicht vom After, sondern vom Dickdarm.

Antibiotika verursachen kein Darmbluten, sondern Durchfall.

0
@mariontheresa

Doch doch ich hab von antibiotika damals blut im after und im urin gehabt. jeder mensch reagiert anderst...... viele klagen auch durch brennen im after oder äusserst heftiges jucken.

0

Ich denke auch, dass dein Arzt dir da helfen können wird.

Sprich ihn auf jeden Fall auch darauf an, dass Du häufiger / chronisch unter Verstopfung leidest. Unter Umständen musst Du deine Ernährung umstellen.

Mir haben Präbiotika sehr geholfen, meine Verdauung zu normalisieren. Schau mal nach Inulin, das ist quasi Kraftfutter für deine guten Darmbakterien. Am Anfang sorgt es oft für Flatulenz, aber auf die Dauert sorgt es für eine gesunde und widerstandsfähige Darmflora. Und die ist essentiell, wenn man mit Verdauungsproblemen kämpft.

Was möchtest Du wissen?