Starkes - Herzklopfen usw. vor einem Kampf normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist gut, solange du weißt wie du damit umgehen sollst. In Stresssituationen steigt dein Adrenalinspiegel, dein Körper ist in Alarmbereitschaft und kann augenblicklich reagieren. Wenn man aber nicht weiß wie man das Adrenalin richtig nutzen kann, kann es unter Umständen auch passieren das dein Körper einfach versteift. Das wäre natürlich sehr schlecht bei einer Auseinandersetzung.

Sollte das der Fall sein, gibt es spezielle Adrenalinseminare, Stressdrills, welche dich richtig lehren es optimal umzusetzen. Kannst ja mal bei reinen Selbstverteidigungsschulen nachschauen, Krav Maga zum Beispiel.

Desweiteren kann ich dir das Buch "Die Angst" von Geoff Thompson empfehlen. Dort geht es nicht nur um Gefahrensituationen sondern auch Angst im alltäglichen Leben die uns manchmal gar nicht richtig bewusst werden.

Und ma zu dem ein oder anderen Spezialisten hier: Es geht hier um Gefahrensituationen in der sich jeder Mal befinden kann. Dort ist kontrollierte Aggression die wichtigste Waffe. Wenn es hart auf hart kommt, gewinnt meist nicht der bessere, sondern der skrupelosere. Natürlich ist verbale Deesklalation bis zu einem gewissen Punkt sinnvoll, aber irgendwann gehts nur noch darum heil aus der Sache rauszukommen; Rennen oder Zuschlagen. Da brauch man nicht irgendwelche Aggressions- trainings oder bewältigungstechniken im Wald zu empfehlen wenn jemandem eine der natürlichsten Reaktionen des menschlichen Körpers widerfährt.

Ich hoff du sprichst über Boxen, Thaiboxen, Kickboxen, Judo.. etc, in einem Ring und unter fairen Bedingungen. Wenn es sich um die Straße handelt solltest du einen Arzt besuchen und ggf ein Aggressionstraining.

Beides . wieso Aggressionstraning ich kann mich teilweise unterkontrolle halten.

0
@hansrich

Und die Betonung liegt auf "teilweise", ne? Im Ernst, gut ist das nicht... Lass es etwas ruhiger angehen. Ist gesünder auf die Dauer.

0
@Daeel

bin aber erst 14 ist es da nicht zu früh für ein Aggressionstranning ?

0
@hansrich

Statt kämpfen, mit wörter vernunftig mit die gegner reden, sonst könnte es sein das du ein kandidat für's krankenhaus wirst. nicht wegen dein puls aber wegen verletzungen. Und zähle bis 10 bevor du deiner aggressionen loss lässt, oder gehe ins wald deine aggressionen rausschreien.

0

Weil Adrenalin produziert wird ist das so. Ich glaub das ist ein Vorteil.

Was möchtest Du wissen?