Starker Karies am Weisheitszahn.. Extreme Angst vorm Zahnarztbesuch, was tun?

3 Antworten

Ich rate, zur Krankenkasse zu gehen und nach einem Zahnarzt/Kieferchirurgen zu fragen, der auf Angstpatienten spezialisiert ist.  Ansonsten böte sich eine behandlung unter Hypnose an. Eine behandlung ist dringend erforderlich, weil es wirklich zu Entzündungen, auch Herzbeutelentzündungen, kommen kann. Nur Mut - und viel Glück!

Du mußt dich unbedingt schleunigst behandeln lassen! Der Schmerz wird ganz sicher kommen!  Sprich mit deiner Zahnärztin über eine "Vollnarkose". Solltest du kein Vertrauen in deine Zahnärztin haben, solltest du den/die  Arzt/Ärztin wechseln. Für die Zukunft mußt du auch die richtige Zahnpflege üben und am besten hälbjährlich deine Zähne kontrollieren lassen. Gute Besserung!

mmmh also da gibts schon ne lösung :) und zwar gibts zahnärzte, die mit hypnose behandeln. du müsstest da einfach mal googeln. in der nächsten größeren stadt gibts so einen arzt auf jeden fall!!

aber mach zackig, nich dass das alles noch schlimmer wird ja?

eine knochenmarkentzündung bracuht schon, bis sie entsteht, ist aber dämlich zu behandeln. verhinder das am besten gleich und geh einfach zum nächsten arzt, der mit hypnose behandelt :)

viel glück!

hast du mit hypnose schon erfahrung gemacht?

0
@schlaufux

ich persönlich nicht aber eine freundin, hat ne andere erfolgreiche therapie gemacht.

außerdem hat mein dad von ner hypnoseshow erzählt.

ich selber hab 3-4 bücher drüber gelesen.

ich werd demnächst aber auch eine therapie machen :)

0

HABE ICH KARIES (Zahn)?

Habe eine hellbraune Stelle an meinem Backenzahn entdeckt und habe Angst dass es Karies ist. Tut die Behandlung weh?

...zur Frage

karies und zahnschmerzen

Ich hatte bereits eine wurzelbehandlung und nun habe ich ab und zu leichte schmerzen an einem zahn der ebenfalls von karies befallen ist. Weil ich bei spritzen immer unkippe bleibt mir nur Die Variante ohne betaeubung, aber ich habe angst da der zahn ja so schon wehtut Ueber hilfe Waere ich dankbar Lg

...zur Frage

zahnschmerzen nach Zahnarzt besuch / zahnstein entfernung brauche hilfe!

Hi, Ich war gestern mit starken zahnschmerzen beim zahnarzt allerdings hat kein Zahn direkt geschmerzt. Mir wurde dann Zahnstein entfernt und Karies so wie eine schwere Zahnfleisch entzündung fest gestellt. Muss dazu sagen war seit 5-6 jahren aufgrund von extremen angst zuständen nicht mehr beim Zahnarzt. Gestern hatte ich denn fast keine schmerzen mehr erst am abend fings dann wieder an das mein unterer rechter Backenzahn extrem weh tat. Das ist bist jetzt immer schlimmer geworden teilweise ist es ein stechender und pochender schmerz. Meine ZÄ meinte zwar das es noch weh tun wird aber ich bin mir unsicher da ja nun der Zahn an sich bei beruehrung extrem weh tut.

Dazu kommt das ich schwanger bin und sie so keine groessere behandlung machen konnte da ich ohne Betäubung nicht mehr wollte die angst vor grossen schmerzen war einfach so dolle.

Vielleicht weis ja jemand ob das normal ist oder ob ich doch lieber noch mal hin soll.

...zur Frage

Was ist das auf meinem Zahn? Karies?

Mir ist vor ein paar Wochen oder Monaten aufgefallen, das mein unterer letzter Backenzahn in diesen Rillen so braun/schwarz ist. Er tut nicht weh und wegputzen lässt es sich auch nicht. Auch hatte ich noch nie Probleme mit meinen Zähnen. Bin 20 und noch keine Füllungen oder Kronen, geschweige denn irgendwelchen Behandlungen gehabt. Ich geh regelmäßig zur Kontrolle und putze meine Zähne 2-3 mal am Tag. Der Weisheitszahn dahinter wurde mir nur vor ca 3 Jahren entfernt, von daher kam ich dort für eine Zeit lang nicht so gut an. Ist es vielleicht Karies? Und was ist das weiße in den Rillen auf dem Zahn davor?

Bitte nur ehrlich gemeinte antworten.

...zur Frage

Ich habe Angst vor dem Zahnarzt. Was kann schlimmstenfalls passieren?

Hallo!

Ich habe an meinem ganz hinteren oberen Backenzahn (kein Weisheitszahn) zwei schwarze Punkte entdeckt und mit der Zunge fühlt es sich rau an. Es handelt sich also um Karies.

Ich habe furchtbare Angst vorm Zahnarzt und muss wissen, was das schlimmste ist, was realistisch passieren kann, damit ich davon ausgehen kann und mich über alles andere freue.

Beschwerden habe und hatte ich nicht an dem Zahn.

Vielen Dank!

...zur Frage

Mein Mann war nach 5 Jahren Pause wieder einmal beim Zahnarzt. Er hatte 2 Eingriffe .. und nun hat er ganz starke Schwindelgefühle und Übelkeit ...?

Der 1 Eingriff war bei den Vorderzähnen (mit Spritze -Karies entfernt und bisschen den Zahn korrigiert) und der zweite Eingriff war ein etwas schlechterer Zahn der nur stückweise noch da war und entzogen worden ist auch mit Spritze. Nach der Behandlung schien alles in Ordnung zu sein kein Schwindelgefühlt alles Tip Top . Als wir nachhause kamen hat er sich etwas hingelegt um sich auszuruhen das Bluten war auch störend jedoch zur jetziger Zeit hat es fast aufgehört.. (dabei ist er auch kurz eingenickt) nach ner Zeit wollte er aufstehen und plötzlich kamen starke Schwindelgefühle hoch er hat sich nicht auf den Füßen halten können !! Ihm war schlecht er wurde ganz blass und schwitzte heftig.. ich bekam total nen schock und wusste nicht mehr weiter ! Nachdem er sich wieder hingelegt hatte ging es wieder.. dann beim Essen schaffte er es bis in die Küche aß einpaar Happen und es fing von vorne an Schwindel,Übelkeit.. usw. ...  ich weiß nicht was ich tun soll ? Ich versteh das nicht ? Habt ihr da ein Rat für mich ? Ps : er sollte morgen arbeiten gehen gleich in der Früh und hat zur Arbeit auch einiges an Fahrweg.. habe angst ihn fahren zu lassen :( bitte um eure Hilfe .. danke im Voraus .. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?