starker husten trotz antibiotika?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, dein Arzt hat dir ein 3-Tages-Antibiotikum verschrieben, und das wirkt bis zu 10 Tagen nach. Also insofern ist das völlig normal, daß du jetzt noch keine komplette Heilung erwarten kannst, und ein wenig Zeit zur Heilung solltest du deinem Körper schon geben. Aber es ist ja schon besser geworden, das ist ja schon ein gutes Zeichen. Du kannst auch zusätzlich, um deinen Körper bei der Heilung zu unterstützen, Hustentee trinken und viel natürliches Vitamin C zu dir nehmen. Gute Besserung wünsche ich dir.

oke dankeschön :)

1
@kiwi28

Bitte schön :) Du kannst auch mal ein Dampfbad mit z.B. Eukalyptus machen, das hilft auch sehr gut. Und immer schön die Schleimhäute feucht halten durch viel Trinken, dann wird das schon. Manchmal helfen auch ganz einfache Hausmittel.

0
@Olga1970

Ich hoffe, es geht dir wieder gut, und du bist fit und munter. Und danke für den Stern :-)

0

Hi kiwi28,ein Reizhusten also ohne Schleimauswurftypisch für einen viralen Infekt oberen Atemwege.Ein Antibiotikum hilft da oft nicht,nur,wenn zusätzlich Bakterien mit im Spiel sind,ist die Gaben eines AB sinnvoll.Bei starkem Reizhusten (ohne Auswurf)kann ein Codeinpräparat zum Einsatz kommen.Zufuhr von vielFlüssigkeit ist sinnvoll,damit der zähe Schleim sich löst und dann abgehustet werden kann.Bei Schleimauswurf sind Codeine nicht indiziert.LG Sto

wenn du eine virusinfektion hast, kannst du soviel antibiotika nehmen, wie du willst - nutzt nix. dauert eben seine zeit. trink moeglichst viel, das erleichtert das abhusten

okay danke :)

0

Dann geh nochmal zum Arzt

hab ich auch vor :)

0

Was möchtest Du wissen?