Starker Haarausfall seit Schwangerschaft?

7 Antworten

Hatte ich auch kam bei mir von den Schilddrüsentabletten. Hast du schon mal ein Blutbild machen lassen.

Mit der Schwangerschaft hat das nichts mehr zu tun. Nimmst du Medikamente?

Bis ich richtig eingestellt war habe ich konsequent Spülung oder Kur verwendet. Dann ging es.

Das kann leider zig Ursachen haben. Nimmst du die Pille, dann wirf nen Blick in den Beipackzettel.

Die Schampoos gegen Haarausfall kannst du vergessen, die bringen nix.

Viel Glück

Hallo Chiara0101! Kann mich den meisten hier auch anschließen. Am besten wäre, dass du ein großes Blutbild vom Arzt machen lässt, um Hormonhaushalt und Vitaminstatus abzuchecken. Haarausfall kann ganz viele Ursachen haben: Vitaminmangel, Hormonstörungen oder auch falsche Pflege, Stress. Besonders wichtig für gesunde Haare und Kopfhaut scheint Sitosterol zu sein. Das ist in Kürbiskernen und Brennessel enthalten und reguliert den Hormon-Haushalt. Wenn der gestört ist, kann es zu Haarausfall kommen. Mein Freund hat da auch Probleme und nimmt kurmäßig immer mal wieder Bimaxaan forte, wenn er merkt, dass er - gerade jetzt im Winter - wieder mehr Haare verliert. Nach ein paar Wochen wird es dann bei ihm besser. Da ist Sitosterol drin, aber auch anderes: neben Zink auch Kupfer, Ginkgo, Vitamin C und B-Vitamine. Eisen kann der Körper zum Beispiel nur dann gut aufnehmen, wenn genügend Vitamin C vorhanden ist. Tabletten, die du in der Apotheke bekommen hast, sind bestimmt nicht nur "so zeug", sondern richtig eingesetzt, sehr wirkungsvoll. Aber wie gesagt: Wichtig ist, dass du genau weißt, was dir fehlt.

Unbedingt einmal den Schilddrüsenwert kontrollieren lassen. Ansonsten können die auch gleich ein Blutbild mit machen. Hast du denn schon kahle Stellen?

Ich hatte auch viel Haarausfall nach der Schwangerschaft. Allerdings wurde es nach ca 3-4 Monaten deutlich besser.

Der Hautarzt hat mir erklärt, dass wir ständig Haare verlieren, gerade langhaarige Frauen denken dann oft, dass sie Haarausfall haben, dabei ist es gar nicht so schlimm. Wenn deine ausgefallenen Haare ein kleines weißes, intaktes Haarfollikel am Ende haben, ist das Haar auch gesund. Es ist nur in die Ruhephase gegangen und wächst nach.

Ja werde ich machen, danke :-) ich hab schulterlange haare, und nichts weißes zu sehen :/ ich seh schon das viele haare wieder nachwachsen aber bei jedem mal bürsten oder kämmen kommen sehr viele haare raus. aber ich werde mit dem arzt reden :)

0

Der Hautarzt hat mir erklärt, solange ich eine weiße Kapsel sehe ist alles in Ordnung. Wenn ausgefallene Haare keine haben, oder keine ganze, dann muss der Schilddrüsenwert kontrolliert werden.

Ich wünsche dir alles Gute.
(Schulterlang sehen Ärzte als lange Haare an)

Du kannst auch einfach mal ein kleines Bündel Haare nehmen (wirklich nur ein kleines(!) Bündel) und ein paar Mal kräftig! daran ziehen. Wenn du dann mehr als 10 Haare in der Hand hast -> Schilddrüse prüfen lassen. Sind es weniger -> Haarfollikel angucken, wenn alles i.O. Ist. Keinen Kopf machen.

1

Hilfe, Haarausfall :O Blutwerte, .. alles ok - woran kann es liegen?

Hallo ihr, lest euch bitte mal mein Problem durch :-) Hoffe mir kann jemand helfen.

Seit etwa 3 Wochen habe ich extremen Haarausfall (zuvor wurde es zunehmend schlimmer). Kämme ich EINE Strähne, ist es nicht selten das ich 7 Haare in der Hand halte. Ich merke auch schon, dass ich weniger Haare auf dem Kopf habe. Es macht mich echt fertig..

Ich war beim Arzt und habe einen Bluttest machen lassen - alles in Ordnung. Ich nehme jetzt Biotin und Zink, sowie Eisen. Außerdem habe ich ein spezielles Shampoo von Alpecin mit Coffein. Die Pille habe ich vor einigen Tagen abgesetzt, weil es ja auch manchmal daran liegen kann. Gehe bald zum Frauenarzt und lasse mir eine neue verschreiben. Kennt ihr eine die gegen Haarausfall hilft?

Was kann ich jetzt noch tuen? Und woran liegt der Haarausfall? Bin wirklich ratlos.

P.S: An den ausgefallenen Haaren befinden sich an der Spitze immer weiße "Punkte", was könnte das sein?

...zur Frage

Wirken Anti-Haarausfall-Shampoos tatsächlich?

Hoi,

nur eine kurze Frage. Benutzt ihr (Männer) Shampoo gegen Haarausfall? Ich habe nach der Dauerbeschallung von Alpecin das “Tuning-Shampoo” auf Amazon bestellt und bin nicht sicher, ob es hilft. Wenn ich es einwirken lasse, spüre ich zwar ein Kribbeln (nicht unangenehm), aber ich habe keine Verbesserungen bemerkt.

Soll ich es lassen oder noch einige Zeit weiterbenutzen?

...zur Frage

Haare föhnen Haarausfall?

Da ich kein Haarausfall will föhne ich meine Haare nur einmal in der Woche die restlichen Tage lass ich sie einfach so trocknen. Könnte ich trotzdem Haarausfall bekommen?

...zur Frage

Ich habe sooo starken Haarausfall

Hallo könnt ihr mir helfen ich habe sehr starken haarausfall wenn ich mit meinen fingern durch die haare gehe sind ca. 10 haare n meiner Hand und am tag gehen mir mindestens 200 haare aus ich merke auch das meine haare immer weniger werden )= und jetzt zu mir ich habe meine haare blondiert und dann gefärbt und erst nachdem ich meine haare Gefärbt habe, habe ich Haarausfall...was kann ich jetzt dagegen machen weil wenn es so weiter geht habe ich bestimmt in einem halben jahr keine haare mehr auf dem kopf )=

...zur Frage

Nützt alpecin überhaupt etwas? Hat jemand Erfahrung gemacht mit alpecin c1?

Ich habe wegen Streit und Stress sehr Lichtes Haar bekommen und auch etwas Haarausfall, habe mir alpecin C1 Shampoo geholt und weißen jetzt nicht ob es nützt. Ich benutze es zwei täglich seit zwei Wochen also kann ich nichts sagen ob das hilft, hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Haarausfall haare wachsen gleichzeitig nach?

Ich habe seit ca 6 monate Haarausfall ich erreiche meinen hautarzt nicht einmal ist er urlaub dann krank ist es normal wenn man Haarausfall hat und die haare gleichzeitig nachwachsen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?