starker Gewichtsverlust aber keine körperliche Veränderung, was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da gibt es noch Diabetes Typ 1 , den bekommen schon Kinder.  Was ich eher denke, dass bei Dir evtl. eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegt. Das würd ich mal vom Arzt abklären lassen. Das Essverhalten solltest Du einmal kritisch überdenken, von Pommes und Co. kann man weder Muskeln aufbauen noch stellen sie für den Körper langfristig Energie bereit. Das sind alles nur leere Kohlenhydrate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin 1.78 und wiege 60. eines abends als ich mich wog, war ich auf einmal nur noch 53 kg schwer. mir ging es genauso wie dir, dass man keine änderungen sah und ich auch nichts fühlte. am nächsten tag waren es jedoch wieder 60 kg. seit dem habe ich es einfach ignoriert. also mir ist sowas auch passiert aber nur für kurze zeit. dann war es wieder normal. wenn es bei dir bei 46kg bleibt solltest du evtl einen artz aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diabetes verursacht starken gewichtsverlust, ich würde mal einen Arzt konsultieren.

Hoffen wir mal das ist nicht der Fall...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alfd18
24.01.2016, 19:24

Mein Vater und mein Opa(von meiner Mutter ihrer Seite) haben Diabetes, haben es aber erst mit ende 40 bekommen. Kann es sein das ich es geerbt habe und das ich es schon mit 19 bekomme?

0

Was möchtest Du wissen?