Starker Eisenmangel im Körper.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der STARKE Eisenmangel musste ja wohl vom Arzt festgestellt werden. Der wird ja wohl passende Präparate verschrieben haben.

Ist das Familienmitglied zufällig weiblich? Vielleicht sogar in der Pubertät? Dann ist es nämlich nicht ungewöhnlich Eisenmangel zu haben, da sich der Körper erst auf einen erhöhten Eisenverbrauch durch mehr Blutverlust (weißt schon ^^) einstellen muss. Mögliche Anzeichen können sein: Müdigkeit, Haarausfall, Lustlosigkeit bis hin zu Schlafstörungen oder Atemnot... Sollten die Symptome wirklich so stark auftreten, sollte die Person unbedingt einen Arzt aufsuchen und sich Blut abnehmen lassen! Der Arzt wird ihr dann vermutlich speziell dafür entwickelte Präperate verabreichen und die Situation sollte sich rasch bessern. Man kann aber auch durch die Ernährung etwas tun. Du kannst ja mal "Eisenhaltige Lebensmittel" googeln. Sehr eisenreich ist natürlich Fleisch, Innereien, Spinat &&&. LG Nina :)

bei starkem eisenmangel hilft so gut wie nichts an tabletten, säften, Nahrungsmittel. das einzige was gut und schnell hlft sind eiseninfusionen. suche nach adressen von eisenzentren in deiner nähe. nur da wird einem kompetent geholfen.

Eisenhaltige Lebensmittel essen und oder entsprechende Präparate zusätzlich einnehmen.

Viele Eisenhaltige Lebenmittel Essen ,wie zu B. Rote Beete ,Fleisch,Fisch,Bohnen und Gemüse.

Zum Arzt gehen und sich was verschreiben lassen

Es gibt aus der Apo so Tabletten dagegen Zb

Ost er/sie/es Vegetarier. Wenn ja fleisch essen oder eisen in form von pillen zudir nehem . Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Besorge Dir im Reformhaus "Kräuterblut". Das hab´ich im KH gegen den Eisenmangel bekommen und die Schwestern von der Diakonie empfehlen das auch immer.

Nimm Floradix Saft

Was möchtest Du wissen?