Starker Blinzeltick seit einer Woche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte tatsächlich ein Blepharospasmus sein. Die Symptome sprechen dafür. Der richtige Arzt wäre hier ein NeurologeNeurologin, der/die sich mit dieser Erkrankung auskennt. Da es eine seltene Erkrankung ist, kann man nicht davon ausgehen, dass jeder Neurologe sie kennt.

Blepharospasmus ist eine neurologische Erkrankung. Ein mir bekannter und sehr erfahrener Neurologe sagte einmal, das sei ein 'Software-Fehler im Gehirn'.

Schau im Netz nach welcher Arzt/Klinik für Bewegungsstörungen in Deiner Nähe ist und als Schwerpunkt Bewegungsstörung bzw. Dystonie hat. Da kannst Du dann sicher sein, dass Du in den richtigen Händen bist.

Alles Gute

Lisa0907

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

Vielen Dank für den Hilfreichen Kommentar!

0
2

Ich hätte doch noch eine Nachfrage (falls bekannt): wäre es denn typisch für einen blepharospasmus, dass sich dieser erst im Laufe des Lebens ausprägt oder ist das verschieden?

0
5
@PaulJan11

Sorry, habe Deine Frage erst heute gesehen. Normal tritt ein Blepharospasmus im mittleren bis späteren Lebensalter auf. Es ist sehr ungewöhnlich, wenn er früher beginnt, ist aber möglich.

0

Wenn du auf dein Handy oder deinen Pc-Bildschirm schaust, vorallem beim Zocken wenn du dich konzentrieren musst, strengst du deine Augen sehr an. Die werden dann müde. Außerdem blinzelst du automatisch weniger und deine Augen trocknen aus. Es gibt trockene Augen auch als anerkannte Krankheit, am besten einfach mal trockene Augen gucken und zum Augenarzt gehen. Da kann man allerdings vermutlich nicht viel machen außer Augentropfen nehmen, die dir der Arzt höchstwahrscheinlich verschreiben wird.

Es gibt eine ähnliche Krankheit, die sich Tourette-Syndrom nennt. Lass das unbedingt mal von einem Facharzt untersuchen.

2

Zu welchem Arzt sollte man da gehen?

0
2
@PaulJan11

Einfach zu einem Hausarzt, oder auch zu einer Psychiater. Aber ein Hausarzt wäre vielleicht erst einmal besser.

0
5
@Codewort

Ein Neurologe mit Schwerpunkt Bewegungsstörungen/Dystonie ist hier der richtige Arzt.

0

Ständiges, zwanghaftes Blinzeln. Wie kann ich das in den Griff bekommen?

Hallo,

hatte vor ca zwei Wochen eine Phase, in der ich sehr windempfindliche und trockene Augen hatte. Wahrscheinlich ausgelöst durch eine Pollenallergie. Danach ging es wieder. Allerdings habe ich mir leider angewöhnt sehr oft und sehr stark zu blinzeln. Auch wenn ich in Wirklichkeit garnicht Blinzeln muss. Teilweise zweimal pro Sekunde. Durch das starke, krampfhafte Blinzeln hatte ich heute schon den ganzen Tag starke Kopfschmerzen. Wie kann ich tun, dass diese nervige Angewohnheit endlich ein Ende hat? Würde mich sehr über eine hilfreiche Antwort freuen :)

ThePeanut2000

...zur Frage

Ist es normal immer müde zu sein?

Hi ich bin irgendwie so gut wie immer müde. Ich schlafe eigentlich genug also 6-9h oder mehr aber trotzdem bin ich immer müde. Ich bin noch in der pubertät und liegt es vielleicht daran?

Während der schulzeit bin ich zwar relativ konzentriert aber in den pausen werde ich plötzlich etwas müde. Nach der schule fange ich an so oft zu blinzeln vor müdigkeit, selbst wenn ich einen sehr kurzen tag hatte.

Ah und weiß jemand wie ich mein blinzeln unter kontrolle kriege? Ich wurde nähmlich oft drauf aufmerksam gemacht und das ist mir peinlich. Ich weiß aber, dass es was mit meiner müdigkeit zu tun hat, da meine augen immer brennen wenn ich müde bin.

Aber zurück zu meiner müdigkeit. Stehe ich zu früh auf? 6 uhr ist doch eigentlich ganz normal oder? Oder sollte ich morgens mehr frühstücken? Ich möchte übrigens keine medikamente oder tablette nehmen...

Sorry wenn der text so lange war aber ich dachte vielleicht helfen euch die informationen beim beantworten ^^'

Lg cecelev

...zur Frage

Mein Kind hat nervöses Augenzucken - woran kann es liegen?

Ich weiß, es ist nichts Besorgniserregendes, aber dennoch beschäftigt es mich sehr, dass meine Tochter (8 Jahre alt) auf dem rechten Auge, manchmal auch auf beiden Augen, ein extrem nervöses Zucken hat. Das ist mir schon vor Monaten aufgefallen und ich war mit ihr beim Augenarzt. Es scheint aber alles in Ordnung zu sein mit ihren Augen, er meinte, sie sei nur sehr nervös. Mir gefällt das trotzdem nicht und ich frage mich die ganze Zeit, wie ein Grundschulkind so wahnsinnig nervös sein kann, dass es solche Ticks bekommt? Sie ist an sich ein heiteres, aufgewecktes Kind und auch sonst scheint in der Familie und unserem Leben alles harmonisch zu sein. Woran könnte es nur liegen, dass sie so unruhig ist?? habt ihr eine Erklärung oder kennt diesen Tick selbst? Übrigens ist das das Einzige, woran man ihre Nervosität merkt. In der Schule ist sie ruhig und konzentriert. Das Einzige, was mir einfällt: Sie geht abends nicht gern früh schlafen, weil sie noch viel zu aufgedreht ist, aber mein Mann ist auch so eine Nachteule... Bin gespannt, ob ihr mir helfen könnt!

...zur Frage

Kopfschmerzen jeden Tag mehrmals

Hallo!

Ich hab eine Frage, ich hab seit ca 2-3 Wochen regelmäßig jeden Tag Kopfschmerzen, die teilweise mit Druck hinter den Augen einher gehen. Die kopfschmerzen sind beidseitig und auch auf beiden Augen. sie kommen meist mehrmals am Tag und verschwinden wieder. Teilweise kommen Appetitlosigkeit oder Bauchscmerzen/Bauchkrämpfe dazu. An Schlafmangel kann es eig nicht liegen weil ich recht viel schlafe, nur öfter nicht durch.

Meine Frage jetzt: Weiß jemand was das für Kopfschmerzen das sind und was man dagegen machen kann?

Als Anmerkung: Ich bin immoment recht gestresst und meine Mutter, Tante und Oma haben Migräne.

...zur Frage

warum mache ich alles immer auf den letzten drücker?

aus faulheit? letztendlich tue ich es ja..

...zur Frage

Kann man Tourette auch erst mit 30 oder 40 bekommen?

Tourette tritt ja meißtens im Kindes oder Jugendalter auf! Kann aber auch jemand mit 30, 40 oder noch älter Tourette bekommen? Und wie wird es diagnostizirt? Man kann ja nicht einfach sagen, nur weil jemand Tics hat, dass er generell Tourette hat. Was testet man da und wie sicher ist so eine Diagnose?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?