Starker Allergieschock

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls du hoffst, ein Schmerzensgeld zu bekommen, vergiss es! Ich habe mich damit befasst, selbst für fehlende Gliedmaßen gibt es kaum was, kaum eine Systematik, ein Fallrecht.. Der Nachweis, dass dein Vater durch die Gerüche des Ladens geschädigt wurde, dürfte kaum möglich sein, selbst wenn es dir gelingt, herauszufinden, was in dem Laden in Rauch aufgegangen ist. Zumindest solltest du mit dem Arzt sprechen, was diese Allergie, Ausschlag oder was auch immer verursacht hat.

Willst du das Geschäft zur Rechenschaft ziehen, kannst du den Laden beim Gesundheitsamt anzeigen. Wenn die ständig irgendwelche Experimente machen, wird eine Prüfung etwas ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind hier nicht in Amerika, wo man mal eben jeden belangen kann. Was anderes wäre, wenn in den Geschäftsräumen ein Loch im Boden wäre und jemand umknickt. Es gibt auch ein Eigenrisiko. Und manche Dinge passieren eben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay ich werde den Versuch mit dem Gesundheitsamt vorschlagen mal schauen ob dabei was raus kommt.. Danke für die aussagen. Wünsche euch noch einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da kannst Du niemanden dafür belangen wenn dein Vater wegen irgendetwas allergisch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der laden kann nicht ahnen, daß dein vater so reagiert, zumal den leuten dort, offenbar, nichts passiert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Reaktion derart heftig ausfällt, dann treten die ersten Symptome auch unmittelbar nach Kontakt mit dem Allergen auf - und nicht erst zu Hause mit einer guten Verzögerung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?