Starke Verzögerung beim Weiterbewilligungsantrag

3 Antworten

Weiterbewilligung läuft bei rechtzeitiger Abgabe des Antrags normalerweise einfach durch. Die evtl. Berichtigung läuft parallel. Auch der Leistungsanspruch für deinen Verlobten ändert sich im Dezember ja nicht, da er das erste Gehalt ja wahrscheinlich erst im Januar bekommt. Spätestens am 1.12. siehst du ja, ob Geld auf dem Konto ist. Wenn nicht kannst, du am Donnerstag eine Barauszahlung beantragen. Da muss man nur etwas Zeit mitnehmen.

In dem Saftladen läuft gar nichts einfach so durch. Den Verein sollte man net direkt mit der ARGE vergleichen. Nennt sich GT aktiv, ist sowas ähnliches, aber arbeiten ja scheinbar doch etwas anders als man es von der ARGE kennt...

0

Wenn Du beweisen kannst, dass Du den Antrag bereits abgegeben hast, bist Du auf der sicheren Seite.

Jetzt kannst Du nichts tun ausser Abwarten. Am 1. Dezember jedoch hast Du Anspruch, dass Du über das Geld verfügen kannst.

Wenn Du das Geld dann immer noch nicht hast, kannst Du bei der Arge auflaufen, und sofortige Auszahlung des gesamten fälligen Leistungsbetrages verlangen.

Hingehen und nachfragen! Hast doch Zeit, im Gegensatz zu den Leuten in der ARGE :-) Ggf. nächste Woche eine Einmalzahlung holen, wenn noch nichts auf dem Konto ist und nochmals drängeln.

Find's nur einfach zum k...en das die immer Stress machen das man gefälligst alles rechtzeitig abzugeben hat und dann machen die nichts wegen ständiger Umstrukturierung über die man nicht mal informiert wird.Als ob die keine Vertretungen hätten die die offenen und eiligen Anträge mal eben bearbeiten könnten.

0
@shaitan666

Du wirst lachen, nein das haben sie nicht. Wenn Deine Bearbeiterin von ihrer Weiterbildung kommt, findet sie einen riesigen Stapel vor, an dem keiner was gemacht hat, weil alle anderen nämlich ihre eigenen Stapel haben. Problem ist, dass nicht genug Leute eingestellt werden. Auch wenn ich Deinen Groll verstehe, die Leute dort können zuletzt dafür.

0
@Sommerkatze

Ich weiß ja das die eigentlich nichts dafür können, aber muss man denn auch direkt eine da hinsetzen die noch absolut nichts über den ganzen Ablauf da weiß?Kann so eine nicht erstmal nur mithelfen und so einen Einblick bekommen anstatt schon selber auf die Leute losgelassen zu werden und dann doch nie anzutreffen ist.Ist einfach ärgerlich.Dachte hier hat vielleicht jemand ähnliches durchgemacht mit dem ständigen Hinauszögern.Naja,werd da morgen mal auf den Zahn fühlen und bisschen Stress machen.

0

Grundsicherung und 400 EUR Sportwette Gewinn - was tun?

Hi,

ich beziehe eine Erwerbsminderungsrente-Rente und eine aufstockende Grundsicherung. Jetzt muss ich nächsten Monat wieder Kontoauszüge ans Sozialamt schicken wegen Weiterbewilligung, das Problem ist jedoch, dass ich vor 3 Wochen ca. 400 EUR mit einer Online-Sportwette gewonnen habe und diesen Gewinn habe ich auf mein Girokonto auszahlen lassen.

Die Mitarbeiter vom Sozialamt werden sicherlich diesen Konto-Posten sehen. Kann es sein, dass mir die Weiterbewilligung der Grundsicherung verwehrt wird deswegen? Aber ich bin ja auf das Geld angewiesen.

...zur Frage

450 euro job ubernimmt das amt fahrtkosten?

Hallo Ich beziehe grad vom am ca 670 für miete usw. Ich wollte einen 450 euro job annehmen. Jetzt meine frage : 160 sind ja freibetrag bei 400 euro. Wie sieht es bei 450 euro aus? Bei 400 euro werden ja keine fahrtkosten übernommen wie ich das im internet verstanden habe wie sieht es bei 450 aus? Die fahrtkosten wären ca 40 euro im monat. Kennt sich jmd vll aus? Danke

...zur Frage

Hartz4: Neuantrag oder Weiterbewilligung?

Hallo,

ich habe mich am 15.11. rückwirkend zum 1.11. beim Jobcenter abgemeldet, da ich am 15.11 Geld aus einer Erbschaft erhalten habe.

Nun ist das komplette Geld verbraucht und da ich keinen Job gefunden habe muss ich mich wieder beim Jobcenter anmelden. Heute rief ich an und mir wurde gesagt, das ich NOCH einen Weiterbewilligungsantrag stellen kann, da ich noch in der Frist von 3 Monaten liege (was doch aber nicht stimmt, 1.11 - heute 02.02. sind ja mehr als 3 Monate)

Jedenfalls gehts mir darum, das mir die Erbschaft nicht angerechnet werden soll, denn da ich alles verbraucht habe hätte ich doch sonst Schulden oder würde künftig das angerechnet bekommen? Im Weiterbewilligungsantrag steht auch nichts von Vermögen, sondern nur einmalige Einnahme (was ja angerechnet wird)

Muss ich jetzt noch einen Monat warten und einen Neuantrag stellen oder wird mir die Erbschaft eh nicht mehr angerechnet, da alles verbraucht ist das ich ohne Probleme einen Weiterbewilligungsantrag stellen kann?

...zur Frage

Sofa bestellt - Liefertermin längst überschritten - Was nun?

Liebe Community,

und zwar habe ich mir schon vor langer Zeit ein Sofa bestellt. Der Liefertermin wurde mehrmals verschoben, was man mir jedes Mal in einer Mail mitgeteilt hat. Einmal habe ich im Laden angerufen und mich nach meiner Bestellung erkundigt, woraufhin man mir versichert hat, dass ich mein Sofa auf jeden Fall geliefert bekomme. Allerdings ist seitdem ein ganzer Monat vergangen und ich wurde weder telefonisch noch per Mail kontaktiert. Nun bin ich ein wenig planlos und suche Rat/ Hilfe. Wie kann ich weiter vorgehen? Was für Möglichkeiten gibt es? Würdet ihr den Kauf stornieren oder für die lange Wartezeit um eine Wiedergutmachung - z.B. in Form eines Rabattes - bitten? Ich hoffe, man kann mir hier weiterhelfen :)

Danke im Voraus :)

...zur Frage

wieviel stunden in der woche / monat für 400 Euro Reinigungskraft?

hallo,

ich habe eine gute Frage. Ich möchte einen 400 Euro Job annehmen als Reinigungskraft der mit 400 Euro im Monat vergütet wird.

Es handelt sich um eine ältere Dame also Rentnerin mit Schlaganfall die nicht mehr selbst putzen kann.

Leider wissen wir nicht wieviele Stunden ich in der Woche leisten muss um auf die 400 Euro zu kommen?

...zur Frage

Möbellieferung - Preisnachlass bei Lieferverzögerung?

Moin!

Ich hab mir am 07.10. bei einem namhaften Versandhaus, das mit O anfängt und o aufhört (;p) ein riesengroßes Polsterbett bestellt. Leider verzögerte sich die Lieferung immer wieder und wieder und wieder.....>:( Erst sollte es in 4 Wochen geliefert werden, dann hat sich die Lieferung nochmals um 2 Wochen verzögert, nach einigem Hin- und Hertelefonieren hab ich dann eine E-Mail bekommen, dass das Bett erst in der 51. Kw geliefert werden kann. Lt. Kundenservice steht dieser Termin absolut fest und verzögert sich nicht mehr.

Bin natürlich tierisch sauer deswegen und hab auch ordentlich Terror gemacht, lt. Kundenservice ist ein Preisnachlass auf jeden Fall möglich, aber erst nach Lieferung. Was für ein Preisnachlass wäre da wohl möglich bzw. realistisch bei einem Kaufpreis von ca. 1070 € (inkl. Versand)? Ich dachte an mind. 10% vom Kaufpreis. Hat da jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?