Starke Unterleibschmerzen, Übelkeit und Durchfall

7 Antworten

Eh Du dich verrückt machst, geh zum Gyn. .

Ich vermute, das wird eine Magen-Darm-Infektion sein, die mit den Bauchschmerzen am 28.2. nichts zu tun hat.Geh zum Arzt. Du kannst ja als Sofortmaßnahme vorher Pfefferminztee (normaler Teebeutel reicht) trinken oder einen Zimt-Cayenne-Tee (Zubereitung: 1/4 Teelöffel Zimt und etwas Cayenne Pulver in einen halben Liter kochendes Wasser geben, die Flüssigkeit ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme leicht weiter köcheln lassen, das ganze Filtern und abkühlen lassen und jede halbe Stunde 2 Eßlöffel davon einnehmen)

Schwangerschaft ist ja nur eine mögliche Ursache für die Symptome. Ich würde zum Arzt gehen, das könnte genausogut irgendeine Krankheit der inneren Organe oder Verdauungstrakt sein.

Was möchtest Du wissen?