STARKE Unterleibschmerzen ohne Periode Hilfe was ist nur los?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So starke Schmerzen - egal wo - sind immer ein Warnsignal. Ruf den Notarzt, der kommt zu Dir nach hause. Dafür ist der ja da. Oder lass Dich ggf. ins Krankenhaus bringen und richtig untersuchen. 

Wenn es einen Notfall gibt, dann gibt es einen Weg und auch eine Lösung wegen Betreuung Deines kleinen Sohnes (sonst gäbe es eine außergewöhnlich hohe Sterbequote von Müttern mit kleinen Kindern) 

- Nachbarn, Verwandte, Freunde, Kitas mit Krippe (es gibt immer Back-up Kitas). Allein schon für Dein Kind würde ich die Signale meines Körpers ernst nehmen und die Diagnose nicht einer Community überlassen. Ruf doch bei Deiner Frauenärztin an - sag es ist ein Notfall und sie soll Dir eine Einschätzung geben. was es sein könnte und wie schnell Du zu ihr bzw. zu einer Notaufnahme solltest. Das beruhigt Dich ja vielleicht.

Manchmal können kleine Kinder auch ins KH mitgenommen werden oder frag bei der Krankenkasse nach. Kindernothilfedienst? 

Bist Du mit dem Vater noch zusammen? Auf jeden Fall wäre er ja definitiv in der Verpflichtung die Betreuung im Notfall zu übernehmen oder zu organisieren, mE kann da der Arbeitgeber auch gar nix gegen sagen. 

Viel Glück und gute Besserung. Schreib doch mal wie Du es gelöst hast..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte der Eispsrung sein,ab und zu hab cih dann auch mit heftigen Schmerzen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, ich kann leider nicht hellsehen. du wirst wohl die schmerzen ertragen müssen oder halt zum arzt. man kann auch mit einem säugling in eine arztpraxis gehen. wenn man die befürchtung hat das dauert länger, dann nimmt man halt nahrung und wickeltasche mit. wo ist jetzt genau das problem?


ach so noch vergessen. es muss nicht unbedingt der gynäkologe sein, ein hausarzt tuts bei akuten beschwerden auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann nur Dein Frauenarzt helfen. Ruf ein Taxi und nimm Deinen Sohn mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh morgen zum Notdienst, oder muß dein Mann da auch arbeiten?

es wäre nicht gut, hier irgendeine Diagnose zu stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?