Starke Unterkühlung! Überlebenschancen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gefahr bei einer starken Unterkühlung besteht darin, daß der Hirnstoffwechsel deutlich reduziert wird. Hierdurch erlischt das Bewußtsein und zunehmend auch die Schutzreflexe. Die Vitalfunktionen Atmung und Herzschlag werden deutlich reduziert was zu einer theoretischen Mangelversorgung mit Sauerstoff und Zucker führt.

Der Vorteil ist jedoch, daß der gesammte Stoffwechsel auch deutlich verlangsamt abläuft und somit weniger Sauerstoff verbraucht wird. Manche Tiere nutzen dies als "Winterschlaf" und überleben damit Monate bis zum Frühling. Auch in der Medizin wird dieser "künstliche Winterschlaf" z.B. bei längeren OPs therapeutisch genutzt.

Richtig gefährlich wird es unterhalb der 26°-Grenze, weil dann das Herz ebenfalls nicht mehr vernünftig stoffwechselt und dadurch ein Kammerflimmern - also ein Kreislaufstillstand entsteht. Dies passiert vor allem gerne dann, wenn ein massiv Unterkühlter plötzlich bewegt oder - noch schlimmer - von aussen erwärmt wird. Nach so einem "After-Drop-Syndrom" ist die Wiederbelebung eine ziemlich aufwändige Sache.

Musste dein Onkel vom Rettungsdienst bis zur Klinik nicht reanimiert werden, ist das ein gutes Zeichen. In der Klinik kann ein solcher Pat. langsam und von innen auf die normale Temperatur gebracht werden.

Wenn also die Erste Hilfe gut abgelaufen ist - Pat. nicht bewegen, nicht erwärmen, zudecken (am besten mit der Rettungsdecke aus dem Erste-Hilfe-Kasten) - und der Pat. vor erreichen der Intensiv-Station nicht reanimationspflichtig war, ist die Prognose sehr gut.

Weitere Infos findest Du unter http://www.notfallmedizin.de/download/ehskript.pdf

,

Ganz gut, wenn er jetzt in kompetenter ärztlicher Behandlung ist. Die Kühlmethode wird auch bei komplizierten Herzoperationen oder solchen an einem Aneurisma angewendet. Unter 20 Grad wäre es tödlich, so hat er Chancen. Ihm wird es allerdings viele Tage schlecht gehen und frieren.

Wenn er im Krankenhaus ist und nicht durch irgendwas anderes zusätzlich geschwächt wird gut.

Die Chancen sind sehr hoch, dein Onkel ist in besten Händen ! Alles Gute

Was möchtest Du wissen?