Starke Übelkeit nach jeder Mahlzeit!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh zum Arzt. Könnte eine Magenschleimhautentzündung sein, Unverträglichkeit gegen bestimmte Nahrungsmittel u.a. Kurzfristig gibts in der Apo. freiverkäufliche Medis gegen Übelkeit, z.B. Vomex, aber das geht nicht an die Ursache.

Also ...

Ich habe denk ich das selbe Problem /gehabt

ICh hab mich zu dick gefühlt und hab über längere zeit wenig gegessen so wie du denk ich ... der körper gewöhnt sich da dran das er mit weniger auskommen muss und verbraucht nicht mehr so viel energy ... und wenn du dann z.B. eine "norm." mahlzeit zu dir nimmst kann dir schlecht werden

quasi mit wenig essen überfressen ... aber natürlich kannst du auch was anderes haben ... lass dich am besten mal durchchecken

Also..das kann viel sein..bei mir waren es mal magenkeime...geh lieber zum Arzt! Damit wäre nicht zu spassen ..gegen Übelkeit: iberogast , oder vomex Lg und gute Besserung!

Warum habe ich auf einmal so wenig Hunger?

Hallo,

Also ich bin eher so der Typ der viel isst und sehr oft Hunger hat, aber trotzdem eine schlanke Figur hat. Aber in letzter Zeit habe ich fast so gar keinen Hunger, also wenn ich was esse, esse ich paar mal von und bin dann total Satt. Und ich habe auch fast kein Hungergefühl mehr. Woran könnte das liegen? Mache mir irgendwie Sorgen.

...zur Frage

Wehnig hunger und häufige Übelkeit?

Ich hab da so ein problem. Seit ca. Einer Woche habe ich selten Hunger und wenn dann nicht viel, also ein Brötchen am tag war auch schon mal. Und wenn ich etwas esse ist mir häufig danach schlecht aber ich muss mich nie übergeben.

Ich will euch mal fragen ob ihr wisst was das sein könnte bevor ich zum Arzt gehe. Als hat einer von euch eine idee?

...zur Frage

starke Übelkeit!

Mir ist total schlecht habe aber kein hunger oderso .. musste nicht erbrechen aber es ist nicht auszuhalten was soll ich machen. . Ärzte sind jz auch zu spät

...zur Frage

Seit einer Woche Übelkeit nach Essen?

Hallo, Seit letzten Mittwoch habe ich immer wieder starke Übelkeit. Ich war Donnerstag und Samstag unterwegs und habe getrunken. Jedoch gehts mir bis heute nicht besser. Wenn ich ein bisschen zu fettig esse bzw generell letzte Woche nach jedem Essen, habe ich starken Durchfall und ich könnte fast brechen.

Montag habe ich so gut wie nichts gegessen, da ich keinen Hunger hatte und trotzdem war mir ziemlich schlecht. Ebenso am Dienstag. Auch heute hab ich nur zwei dunkle Wecken mit Käse gegessen... danach war mir ganz komisch.

Ich habe Hunger, esse dann auch wenns sein muss. Nur die Übelkeit danach hält mich eher davon ab..

Könnte das einfach momentan sein, weil ich wenig Schlaf habe, innerlich Stress habe und mich irgendwie unter Druck setze?! Ich bin weiblich und 23 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?