Starke Trauer um ex Freund bewältigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sorry!!!

Ich hatte sogar 2 Fragen auf genau diese "ähnliche" Situation beantwortet.

Wenn es mich nicht selbst mal so extrem betroffen hätte, wäre es mir niemals möglich gewesen, dies so zu schreiben. Ich wünsch´ mir an dieser Stelle, daß auch Du nun etwas damit anfangen kannst.........

______________________________________________________________ 

Das ist nicht ganz so einfach. Je nachdem, wie stark ausgeprägt die Gefühle sind, kann sich das über einen längeren Zeitraum hinziehen, bis man wieder richtig fröhlich wird.

Allerdings solltest Du dich nicht hängen lassen und deinen Alltag trotzdem in Angriff nehmen. Auch wenn das schwierig ist, weil die Gedanken immer nur um Ihn kreisen.

Natürlich darfst Du dabei auch immer mal wieder, für Dich allein, eine kleine Depri-Phase schieben, so mit richtig schöner, trauriger Musik. Aber wichtig ist, darin nicht hängen zu bleiben.

Weiterhin kommt dazu, warum Er weg ist - wie es also dazu kam. Das mußt Du nicht extra noch schreiben, weil sowas ja auch schwer fällt.

Hilfreich ist ein guter Freund oder eine gute Freundin, bei der man sich auch wiederholt, mal so richtig ausheulen kann. Und wo man in den Arm genommen und geknuddelt wird.

Was übrigens auch hilfreich sein kann, ist die Geschichte, die Dir passiert ist, komplett aufzuschreiben. Von Anfang an bis zum Schluss. Mit allen Details, auch Winzige. Und wenn Du die Geschichte vollständig fertig hast, legst Du sie in die Ecke. Ein paar Tage später nimmst Du die Geschichte, setzt dich mit einem riesengroßen Eis meinetwegen irgendwohin in ein sonniges Plätzchen und liest sie Dir noch einmal ganz in Ruhe durch - während Du das Eis in vollen Zügen genießt.

Egal ob Du es schaffst, die Geschichte, die Du ja nun selber über Euch beide geschrieben hast, fertig zu lesen oder nicht, wirst Du bemerken, daß das Eis sicher auch lecker ist. Und mit dieser Erinnerung an "dieses Eis an diesem Platz" kannst Du heimgehen und Dir selbst ein Genuss-Lächeln ins Gesicht zaubern.

Genießen, ohne zu übertreiben, ist nämlich sehr wichtig in solchen Momenten, weil man sich da erst mal selbst wieder spürt.

_______________________________________________________________

Bekanntes Problem. War auch mal so schwer verliebt, daß ich tatsächlich Jahre gebraucht hab, bis ich endlich loslassen konnte, obwohl ich mittlerweile eine neue Freundin hatte. Es war aber alles anders, irgendwie komisch. Obwohl mir die derzeitige Freundin sehr viel bedeutete und mir vor Allem viel besser tat, als die Ex-Freundin. Und zwar in aller Hinsicht.

Ich hatte gestern schon eine ähnliche Anfrage beantwortet und ich geb an dieser Stelle den Tip einfach nochmal weiter. Wichtig ist womöglich, daß Du dich mit deiner jetzigen Freundin mal richtig drüber aussprechen solltest auch.

Wenn das gar keine Option ist, versuch mal die alte Geschichte eventuell auch aufzuschreiben. Meinetwegen nur in Stichpunkten oder Stichwörtern. Nicht auf einmal, sondern über paar Tage oder Wochen hinweg. 

Damit meine ich die Dinge aus dieser Zeit mit dieser nun sozusagen "Ex-Freundin" mal zu Papier zu bringen. Gutes und Schlechtes.

Fällt es Dir leicht, alles aufzuschreiben, wirst Du bis zum Schluß auch alles aufschreiben müssen, um es abzuarbeiten. Weil dann mußt Du hinterher, nach Fertigstellung die gesamte Geschichte noch mal durchlesen müssen. Das geht nicht anders.

Fällt es Dir zunehmend schwer, diese ewig unendlich alte Geschichte aufzuschreiben, dann hör dann damit auf zu schreiben, wenn es dich sozusagen förmlich ankotzt. Manchmal reicht sogar nur die Überschrift und die ersten 2-3 Sätze, um zu merken, daß diese alte Liebe zwar noch nicht verglüht ist und nicht nur Asche hinterlassen hat, aber Du ja trotzdem ein eigenes Leben hast. Und zwar mit deiner jetzigen Freundin zum Beispiel.

Es steht jedem zu, egal weswegen, etwas oder Wem auf lange Zeit hinterher zu trauern. Allerdings wirst Du dabei nicht glücklicher. Oder etwas anders:

Vielleicht sieh es auch mal so - jeder darf auch vergangenen Dingen hinterher schwelgen, aber ohne dabei sein momentanes Leben zu beeinträchtigen. Damit schubbst Du die Menschen weg, die Dir etwas bedeuten und vor Allem Diejenigen, Denen Du etwas bedeutest.

_______________________________________________________________

...sollte hier wenigstens ansatzweise etwas Hilfreiches dabei sein............, Gern Geschehen.

Meine eigene Geschichte/ Leben zu 3 verschiedenen Personen, bin ich mir sicher, möchtest Du gar nicht wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ferggi116 16.08.2016, 09:18

Ich danke dir für deine Worte! Ich nehme es mir zu Herzen! Danke!!!

0

Das Leben ist simpel. Alles wird gut, auch wenn heute der Regen fällt, scheint vielleicht morgen die Sonne und all deine Sorgen sind Schnee von gestern. Im Grunde genommen solltest du nicht versuchen alles zu verdrängen, sondern alles mögliche zu dir kommen zu lassen. Jegliche Erfahrungen, die ihr erlebt habt, musst du auch verarbeiten. Ich habe das Gefühl du hast das noch nicht vollständig getan. Wenn du dich gut mit deinem Freund verstehst, rede mit ihm doch darüber. Er wird das ganze verstehen und dir helfen darüber hinwegzukommen. Natürlich redet man nicht gerne über Ex-Freunde als jetziger Freund aber er muss verstehen dass er ein Lebensabschnitt von dir war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi
Bei mir schauts genau so aus. Erste tage waren sehr schwer aber nach einer zeit legt sich das alles. Mit meinem expartner habe ich kontakt und wir schreiben ab und zu ich weis nicht wie es bei dir aussieht. Ja das ist alles nicht so einfach 5jahre ist auch eine menge die man erlebt hat. Versuche nur noch nach vorne zuschauen und mit deinem neuen glücklicher als mit dem letzten werden. Wünsche euch alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das nicht nicht verarbeitet. 

Du solltest lieber single sein, denn deinem aktuellen freund gegenüber ist es nicht fair.

Man geht doch keine beziehung ein wenn man noch einen anderen liebt.

Jeder braucht unterschiedlich lange, vor allem wenn man lange zusammen war und die beziehung gegen deinen willen zu ende ging.

So wie es jetzt läuft, wirst du an deiner situation nichts verändeen, du wirst nur weiter leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Tage habe ich schon mal eine ähnliche Anfrage beantwortet.

Ist das Ok, wenn ich Dir diese Zeilen auch schicke?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
konstanze85 15.08.2016, 23:35

Machs doch einfach:)

0
ChloeSLaurent 16.08.2016, 00:00
@konstanze85

Das ist eine Ansage von Dir! ....und der komm ich nach.

Ich mach damit dann eine neue Antwort auf. Bis in paar Minuten!

Hoffe hilft auch Dir vielleicht bissl weiter.........

LG

0

Was möchtest Du wissen?