Starke Transpiration und Urin Geruch

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für gewöhnlich machen Ärzte nur die Untersuchungen die von der Kasse bezahlt werden. Oftmals kennen sie sie auch nicht viel mehr. Bloß weil da nichts gefunden wurde heißt es noch nicht das da nichts ist. Es heißt nur daß diese Tests nicht belegen konnten. Dann hilft nur eine detaillierte Selbstanalyse weiter. Man muß aber aufpassen dass man sich dabei nicht krank liest und wie bei Horoskopen bei jedem: "Das könnte auch stimmen." daraus folgert dass das so ist.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Bei mir haben alle Ärzte in allen relevanten Belagen grundlegend falsch diagnostiziert. Der Arzt mag zwar eine medizinische Ausbildung haben, aber du bist derjenige der in diesem Körper steckt und daher am nächsten dran ist. Er interpretiert nur von aussen.

Meine Empfehlung:

Schreibe zuerst alles auf was dir an dir bisher aufgefallen ist, egal wie seltsam manches auch klingen mag. Markiere zusätzlich das was du greifbar belegen kannst, zum Beispiel weil es sehr markant ist, offensichtlich, Dir von mehreren Mitmenschen unabhängig voneinander Dir gegenüber geäussert wurde oder an Ereignissen festzumachen ist. Lege diese Grundlage als Original weg. Erst dann mache dich auf die Suche.

Manches was Du schreibst kommt mir sehr bekannt vor. Daher schreibe ich jetzt noch nicht was bei mir Ursache war um dich nicht zu beeinflussen, denn es kann bei Dir genausogut etwas völlig anderes sein. Das mit der Liste kann durchaus ein paar Tage dauern. Laß dir also Zeit damit. Danach kommt der nächste Schritt.

Damit meine ich natürlich nicht dass bei akuten Verschlechterungen der Gang zum Arzt aufgeschoben werden sollte! Es geht darum das das gründlich gemacht werden muß, besonders da bisher offensichtlich die Methodik von der Stange vom Arzt von der Stange für den Patienten von der Stange keine Lösung gebracht hat. Und mit "von der Stange" meine ich "zu oberflächlich".

Lass Dich nicht entmutigen. Ich habe selbst die Hölle hinter mir. Garantien gibt es nicht, aber Gelegenheiten! Ich drücke Dir die Daumen. Du hast zwar schon einiges geschrieben. Aber ist das alles? Die Liste ist in erster Linie für Dich gedacht. Du kannst also alles reinschreiben. Falls und was Du dann von diesen Informationen an wen weitergibst ist erst der nächste Schritt. Eines nach demAanderen.

Melde Dich wenn Du deine Liste fertig hast. Viel Glück!

Hi ixosteliati,fraglich ist der Zustand der Leber und der Nieren.Eine Steatosus hepatis ist eine Einlagerung von Fett in die Leberzellem entweder nach Alkoholgenuss oder auch ohne Alkoholgebrauch,was die Leberfunktion beeinträchtigen kann.Irgendwann sind auch dieNieren mitbetroffen.Man sollte die sogen.Retentionswerte im Blut bestimmen(BUN,Harnstoff mKreatinin im Serum und ev,Proteinurie).LG Sto

Da Du regelmäßig Medikamente nimmst, kann das daran liegen. Studiere mal genau die Beipackzettel. Du solltest darüber mit dem Arzt sprechen, der Dir diese Medikamente verschreibt. Für Bewegung solltest Du natürlich auch sorgen, denn das entschlackt. Sitzen logischerweise nicht.

Ausatmen riecht manchmal nach Urin?

Ich bemerke öfters den Geruch von Urin beim ausatmen. Organschwäche?

...zur Frage

warum habe ich einen starken urin geruch?

Hallo zsm, es ist mir bisschen peinlich darüber zu reden aber vielleicht habt ihr auch eure Erfahrungen damit gemacht. Also dann : seit 4 Wochen ungefähr riecht mein Urin sehr stark außerdem habe ich gemerkt das sich der Geruch von meinem schweis auch verändert hat. Ich esse nie spargel also kann es davon schon mal nicht kommen. Ich habe auch keine blasenentzündung, denn wenn ich es hätte müsste ich doch andauernd auf die toillete , und das muss ich nicht. Meine Ernährung ist auch gleich geblieben. Ich trinke auch gleich viel wie früher und nehme auch keine medikamente. Habe auch keine Krankheiten.

Wovon könnte es denn dann kommen? Warum riecht es so stark ? Mein Urin ist auch weiß also nicht gelb?...

...zur Frage

Warum riecht es vor unserer Eingangstür nach Urin?

Die Frage hört sich vielleicht etwas komisch an. Aber seit ungefähr zwei Tagen riecht es, wenn wir unsere Haustür verlassen nach Urin(empfinde ich als Urin. Ist aber ein unangenehmer Geruch) Der Geruch ist in der Türschwelle am stärksten und ist nach ein bis zwei Schritten weg.

Ich dachte ja zuerst an unser Bad, obwohl das sauber war. Aber das Bad riecht nicht einmal einen Tick nach Urin oder nach öffentlicher Toilette. Ich bin verwundert und frage mich gerade wirklich, was das sein kann. Zumal das auch einen komischen Eindruck macht, wenn Leute bei uns klingeln wollen. Ich hoffe, dass ihr vielleicht Ideen haben könntet, was das sein könnte.

...zur Frage

Urin riecht nach dem Aufstehen extrem komisch

Seit einigen Wochen riecht mein Urin nachdem ich aufgestanden bin extrem nach einem schwer zu bschreibenden Geruch und ist etwas trüb. Über den Tag hinweg wird der Geruch leichter. Was ist los mit mir, sollte ich zum Arzt gehen, oder reagiere ich über?

...zur Frage

Urin Geruch aus Holz Terrarium?

Habe mir gestern ein großes Holz Terrarium gekauft, nur leider hatte der Vorbesitzer dieses nicht versiegelt und alles riecht nach Urin... Wie bekomme ich diesen Geruch wieder raus?

...zur Frage

Urin riecht nussig und ist ein bisschen dunkel...

Ist das normal, dass der Urin so nach Nuss riecht und ein bisschen dunkel gelb ist?

Hab keine Schmerzen oder so aber der nussige Geruch ist mir seit Tagen schon aufgefallen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?