Starke Stimmungsschwankungen bei Eltern, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit der Frage, ob sich deine Eltern trennen werden, würde ich mich nicht beschäftigen, dass ist ihre Sache. Meine Antwort tönt jetzt vielleicht ziemlich simpel, aber es ist die einzige, die auf Dauer wirklich etwas bringen wird: Sprich mit deinen Eltern, vor allem mit deinem Vater. Sag ihm, dass du von ihm erwartest, dass er sich in deiner Gegenwart unter Kontrolle hält. Du kannst ihn, wenn du mutig bist, auch fragen, ob er unter einer Midlife-Crisis leidet. Wenn ja, rede auf ihn ein. Zeige ihm, dass er keinesfalls irgendetwas seines Lebens verpasst hat und dass du einfach nicht immer Lust hast, etwas zu unternehmen, schliesslich bist du eine Teenagerin. Frage ihn, wie er sich als Teenager fühlen würde, wenn sein Vater immer derart wütig wäre und nicht verstehen würde, dass seine Kinder nichts unternehmen wollen. Zum Schluss möchte ich dir sagen, dass auch ich 16 Jahre alt bin und getrennte Eltern haben. Eine Trennung macht das Leben aber nur in wenigen Bereichen einfacher. Meine Eltern streiten sich trotzdem noch dauernd und man verliert den Bezug zu einer Person, weil man sich unbewusst auf die Seite des einen Elternteils schlägt.

JamesThomas 03.07.2017, 18:27

Vielen Dank für deine Antwork, ich denke ich werde das mal beherzigen und versuchen mit ihm zu reden. Hast du vielleicht noch eine Idee wie ich meiner Mutter ebenfalls helfen könnte ? 

0

Was möchtest Du wissen?