starke Selbstverletzung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich hatte auch mal eine ähnliche Autoagression. Da brauchst du auf jeden Fall Hilfe, die du dann auch annehmen und nicht einfach sturr verweigern solltest. Viel beunruhigender als dein Drang zum Ritzen ist dass du das Wort "Suizid" als Tag für diese Frage verwendet hast. Falls deine Gedanken zum Selbstmord aus Depressionen heraus enstehen solltest du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Das kann auch dein Hausarzt sein. Der hat Schweigepflicht und wird dir eine Überweisung zum Psychologen geben. Nur denke beim Psychologen bitte nicht sofort an eine Therapie. Oft kannst du dich bei deinem Psychologen einfach ausweinen, was ja bekanntlich sehr hilft.

Bitte gebe dich in professionelle Hände bevor du was unüberlegtes tust.

Was ist Deine Frage? Möchtest Du davon wegkommen? Sind die Ursachen (Depressionen oder Ängste oder unbewältigte vergangene schlimme Ereignisse) bekannt und werden diese behandelt? Allein mit ein paar Tipps hier aus dem Forum wirst Du es nicht schaffen.

Was möchtest Du wissen?