Starke Schwindelanfälle beim Lachen, warum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind wiederholt Fälle von sogenannten "Lachsynkopen" beschrieben worden. Unter einer Synkope versteht man eine kurze Durchblutungsstörung des Gehirns, was zu Schwindel und kurzfristigem Bewußtseinsverlust führen kann. Beim Lachen erhöht sich durch die Muskelkontraktionen (vor allem im Bereich des Zwerchfells) der Druck im Bauch- und im Brustraum. Als Folge wird das Gehirn weniger durchblutet, was dann zu Schwindelempfinden führen kann. Verhält sich etwas komplizierter, das ist aber das Prinzip hierzu.

Du bewegt deinen Kopf oder?Könnte vom Gehör ausgehen das sich dein Gleichgewicht anders verlagert.

wahrscheinlich weil du so lachen musst, das du keine luft bekommst und wenn der körper keine luft bekommt kann da schon mal ein schwindelanfall kommen ^^ denk ich mir mal so :D

Schwindelanfälle beim Aufstehen nach Aufwachen oder längerem Liegen?

In letzter Zeit bekomme ich beim Aufstehen nach dem Aufwachen oder längerem Liegen immer Schwindelanfälle und meine Augen brauchen eine kurze Zeit um sich an die Umgebung zu gewöhnen. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Warum erwacht man wieder aus einer Ohnmacht?

Ich war heute beim Blutspenden und bin nach der Spende ohnmächtig geworden. Ich lag aber noch auf der Liege, das Gerät hat gerade das Endsignal gegeben. Ich frage mich nun, warum man wieder aufwacht. Die Ohnmacht ist ja eine Schutzreaktion. Ich würde es verstehen, wenn man dann irgendwie die Beine hochlegt oder so, dass man dann wieder aufwacht. Dann wurde ja an der "gefährlichen Situation" was geändert. Bei mir wurde ja aber nichts geändert, ich lag nachher genauso da rum wie vorher....

...zur Frage

Schwindelanfälle beim sitzten?

Hallo zusammen Ich habe seit 1 jahr so kurze schwindelattacken beim sitzen. Sie kommen selten vor (1-3x im monat) aber sie sind extrem nervend. Sie dauern von 2 sek. bis 20 sek. Ich habe auch schon seit dann einen leicht schmerzenden nacken. Und durch die Arbeit als Schreinerin habe ich manchmal schmerzen im Kreuz (arbeite nur 20% und studiere 80% =viel sitzten) Sonst bin ich sportlich und gesund. Was ist das?

...zur Frage

Oft Schwindelanfälle?

Hallo Leute,
ich hab nun seid 3 Monaten in unregelmäßigen Abständen Schwindelanfälle, meistens zeigt er sich im Bett kurz vor dem Einschlafen. Dazu kommt noch die Schlappheit tagsüber..
Ich war beim Arzt, Blutwerte und EKG alles ok!
Danach bin ich zum Physio er hat auch nichts entdeckt.
Zum HNO werde ich in 2 Wochen gehen.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen was das sein könnte.

...zur Frage

Muss ich zum Arzt nach einer Ohnmacht?

Ich bin in der Nacht bewusstlos geworden ich weiß nur noch das meine Mutter mich im Zimmer gefunden hat und dann bin ich wieder bei Bewusstsein gewesen und habe dann starke Kopfschmerzen bekommen gestern starken Schwindel und mir ist schlecht heute ist mein Schwindel nicht mehr so schlimm. Sollte ich trotzdem zum Arzt? Ich bin letztes Jahr schon mal in Ohnmacht gefallen war aber nicht beim Arzt

...zur Frage

Schwindel beim liegen durch kopfhörer oder dich durch was anderes?

Hey ich habe seit 1 woche so ein druck beim liegen auf den Ohren und schwindelanfälle kann es sein das dass durch zu viel lauter Musik und durch die kopfhörer ist oder durch was anderes. Mir ist auch schlecht und ivh hab magenschmerzen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?