Bienenstich am Fuß: Was tun bei Schwellung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Also im Fall einer Allergie würdest innerhalb weniger Minuten nach dem Stich mit heftigen Symptomen reagieren (Erstickungsgefühl, Kollaps usw.). Da der Stich aber schon länger her ist, handelt es sich um eine vielleicht zwar etwas heftige (lokale), aber keine allergische Reaktion. Was Du gegen die Schwellung tun kannst, haben meine Vorredner ja bereits erwähnt: kalte Umschläge, wenn Du hast mit essigsaurer Tonerde. Apis mellifica D6, ein homöopathisches Mittel, würde auch gut helfen. Lg

Hallo, manchmal helfen einfache Umschläge mit Essig; wenn es stark geschwollen ist, würde ich es auch mit Eisbeutel probieren. Gute Besserung! Wenn Du allerdings Allergiker bist (??? von wegen Allergiemedikamente???)- ab zum Arzt!

Allergien sind unbekannt aber ich habe etwas gegen Allergische Reaktionen ;) danke ;)

0

Ich würde an deiner Stelle am Montag (wenn es bis dahin noch angeschwollen ist) zum Arzt gehen und mich auch auf eventuelle Allergien testen lassen.

Aber sonst kann ich auch nur sagen, dass evtl. Essig helfen kann.

Bienenstich juckt und ist dick

Hallo Leute, ich bin gestern in eine Biene getreten und jetzt juckt der Stich unerträglich. Stachel ist nicht mehr drin. Fenistil ist drauf. 3x am Tag. Es ist auch leicht geschwollen. Kann mir einer sagen was ich machen soll? Ich muss morgen in die Schule und ich kann gar nicht richtig auftreten sonst juckt und brennt das wie verrückt

LG Noah

...zur Frage

Bienen / Wespenstich. Gestern hat mich um ca 12:30 eine 🐝 gestochen (sie ist danach weggeflogen) kann da e nix passieren? Was ist der weiße Punkt?

Als ich den Stich bekommen habe bin ich komplett arg angeschwollen und es war rot und es hat auch echt weh getan. Die Schmerzen ließen nach, wie auch das angeschwollene und die Rötung. Heute war es wieder mehr angeschwollen und rötlich mit einem weißen Punkt in der Mitte. (Dort wo ich gestochen wurde) jetzt ist es nicht mehr wirklich angeschwollen aber der weiße Punkt ist noch da. Ist das normal? Kann das eiter sein? Was soll ich tun?

...zur Frage

Darf/soll man in eine Schwellung mit einer Nadel stechen (nach einem Bienenstich)?

Ich bin gestern in eine Biene getreten und habe deshalb ausgerechnet an der Fußsole, so dass es beim Auftreten wehtut und juckt, einen Bienenstich.

Es ist inzwischen ca. 1 cm angeschwollen, wenn man aber hinfasst, fühlt es sich an, als ob in der Schwellung eine Flüssigkeit wäre. Insgesamt bestimmt ein Teelöffel, also kann bestimmt nicht nur das Gift der Biene.

Weiß jemand was überhaupt in so einer Schwellung drinnen ist? Meine Idee wäre jetzt, einfach mit einer Stecknadel o.ä. einzustechen und dann das was die Schwellung verursacht rauslaufen zu lassen...

Kann man das so machen/ hat jemand sowas schon mal gemacht?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Bienenstich am Fuß mit sehr starkem Juckreiz! Was hilft?

Ich bin gestern auf eine Biene getreten. Habe sofort den Stachel rausgenommen War alles ganz oke aber am nächsten Tag als ich aufgewacht bin tat es halt schon bisschen weh. Jetzt Nachts tut es höllisch jucken und brennen. Habe da auch eine starke Schwellung und Fenistil hilft nicht was tun. Danke schon im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?