Starke Schuppen || was tun?

6 Antworten

Hallo vellimeinbelli,

ich verstehe dein Problem, so starke Schuppen sind wirklich sehr, sehr nervig.
Ich möchte dir kurz erklären, wie Schuppen entstehen und was du gegen sie tun kannst.

Der Hauptverursacher für Schuppen ist ein natürlich vorkommender Hefepilz mit dem Namen Malassezia globosa, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet. Er ernährt sich vom Talg auf der Kopfhaut, dabei wird ein Nebenprodukt, die sogenannte Ölsäure produziert. Manche reagieren auf diese allerdings sensibler als andere. In diesem Fall gerät die Kopfhaut aus der Balance: Es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

Dies kann unterschiedliche Ursachen haben: falsche und einseitige Ernährung, falsche Haarpflege, Hormonumstellung (z.B. Pubertät) oder auch Temperaturschwankungen.

In der Regel bekommt man Schuppen mit einem zinkhaltigen Anti-Schuppen-Shampoo in der Griff. Hier ist es allerdings sehr wichtig, dass du das Shampoo regelmäßig und über einen längeren Zweitraum hinweg anwendest, Denn sobald der Anti-Schuppen-Schutz wegfällt, können die Schuppen jederzeit wiederkommen – den Pilz an sich kannst du nämlich leider nicht entfernen.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren magst, empfehle ich dir unser „Apple Fresh“ Shampoo. Es bekämpft effektiv das Schuppenproblem durch den Wirkstoff Zinkpyrithion und pflegt deine Kopfhaut. Es ist mild, pH-hautneutral und hinterlässt zudem einen fruchtigen Duft nach frischem Apfel in deinem Haar. :-)

Um deiner Kopfhaut noch zusätzlich von innen heraus etwas Gutes zu tun, kannst du auf eine zinkhaltige Ernährung achten, denn Zink hilft der Kopfhaut wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zu finden. Du findest Zink zum Beispiel in Produkten wie Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Eiern, Biofleisch, Geflügel und Nüssen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. :-)

Viele Grüße,
Jan vom Head&Shoulders Team

Wenn der Grund für die Schuppen eine sehr trockene Kopfhaut ist dann hilft Seba Med da sehr gut,mit Antischuppenshampoo machst Du es nur noch schlimmer,und es hilft dann auch nicht.Die trockene Luft durch heizen lässt die Haut auch austrocknen,aber auch Medikamente können das verursachen.Auch Linola Forte hilft da sehr gut,ist aber doppelt so teuer wie Seba Med

http://www.sebamed.de/shop/trockene-haut/63-trockene-haut-shampoo-urea-5-.html

http://www.linola.de/de/produkte/trockene-kopfhaut/linola-forte-shampoo.html

Kann dir Head and Shoulders empfehlen, musst du aber vielleicht ein paar mal benutzen bis es bei dir wirkt.

Sonst geh am besten zum Hautarzt :) der kann dir am aller besten helfen!

LG :)

Schuppen am Haaransatz , an der Nase, Haaren usw..?

Hellooo :D

Habe folgendes Problem und zwar hab ich seit ne Jahr das Problem das immer wieder Schuppen (auch nach dem Duschen) auftauchen ganz schlimm ist es in den Haaren und an dem Haaransatz auf der Nase und über Lippen habe ich auch sehr viele schuppen ... Ich sehe damit so ungepflegt aus obwohl ich garnicht ungepflegt bin !! Liegt das vielleicht an der Ernährung oder so ? Oder habt ihr Ideen woran das liegen könnte ? :/ Danke im Vorraus

...zur Frage

Gelbe Krusten auf der Kopfhaut?

Hallo ihr lieben, meine Kopfhaut hat vor ein paar Tagen stark angefangen zu jucken. Darauf hin hab ich starke Schuppen bekommen. Wenn ich einmal durch meine Haare gehe ist mein Oberteil komplett voll. Jetzt habe ich so gelbe Krusten dazu bekommen, welche auch stark Jucken. Die haben angefangen zu bluten und dann zum Glück wieder aufgehört. Ich hab versucht ein Bild zu machen aber in echt sieht es ganz anders aus.
Meine Frage: was ist das und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Schuppen seit Naturkosmetik Shampoo?

Guten Abend

Ich bin vor einigen Monaten auf das Shampoo von Alterra (Naturkosmetikmarke) umgestiegen. Hatte davor das Shampoo von Elvital benutzt. Als ich das von Alterra benutzt habe, habe ich Schuppen bekommen. Anfangs dachte ich, dass sich meine Kopfhaut erst mal dran gewöhnen muss, also habe ich das Shampoo weiter benutzt, bis es leer war. Die Schuppen wurden aber immer schlimmer. So schlimm, dass mir beim Durchfahren mit meiner Hand durch meine Haare, Schuppen runtergefallen sind. Habe dann 2-3 Haarwäschen ein Anti-Schuppen-Shampoo benutzt, was auch etwas geholfen hat, und benutzte jetzt wieder ein normales Shampoo. Leider habe ich immer noch Schuppen und weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich will jetzt nicht schon wieder auf ein Anti-Schuppenshampoo wechseln, da ich sonst befürchte, dass meine Kopfhaut das nur noch mehr irritiert.

Wisst ihr woran das gelegen hat. Ich verstehe einfach nicht, wie ein sanfteres Shampoo bei mir Schuppen verursachen konnte. Und noch wichtiger: Was kann ich dagegen tun?

Ich danke schon mal im voraus:)

...zur Frage

trockene oder fettige schuppen?

Hey :) ich habe normalerweise immer eine lösung gegen meine schuppen von meinem hautarzt, diese ist jedoch gerade leer und bis der arzt mir die neue verschrieben hat & die apotheke sie zsm gestellt hat ist mit sicherheit schon nächste woche.

deshalb habe ich jetzt mal im internet nach hausmitteln gesucht. unterschieden wird dabei zw. trockenen & fettigen schuppen. an sich bin ich mir relativ sicher dass meine trocken sind, da ich auch starke locken habe und insgesamt mit sehr trockenen haaren zu kämpfen habe aber ich bin mir halt auch nicht 100% sicher.

im internet steht, dass man zb eine maske aus quark & honig bei trockener kopfhaut machen kann und die idee hört sich eigtl ganz gut an (meine lösung vom arzt ist auch milchig & beruhigt)

hat jdm damit erfahrung? bzw könnte es die schuppen viel schlimmer machen wenn ich dann doch fettige schuppen hätte und das hausmittel gegen trockene anwenden würde?

...zur Frage

Hilfe! Suche gutes Anti-Schuppen Shampoo (am besten ohne Silikone)

Ich habe seit zirka 3 Wochen Schuppen und seit 1 Woche juckt meine Kopfhaut, ich wollte mir noch kein Anti-Schuppen Shampoo kaufen weil ich mir nicht so sicher war ob sie nicht wieder weggehen. Meine Frage ist also kann mir jemand ein Shampoo empfehlen, es würde mich freuen wenn es silikonfrei ist aber wenn nicht auch nicht so schlimm hauptsache es hilft!!! Und ich habe KEINE keine Läuse... :) Meine Kopfhaut ist zurzeit sehr empfindlich also etwas mildes währe nicht schlecht und Head & Shoulders macht es bei mir noch schlimmer!!!

Danke schonmal im Voraus! Lg Whoopi24

...zur Frage

HILFE! Riesen Schuppen

Ich habe riesige Schuppen in meinen blonden Haaren sie sind ungefähr 1-Centmünzen groß. Was kann ich dagegen machen.Ist dass Schlimm?:mUSS ich zum arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?