Starke Schmerzen wärend der Periode, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo schokoqueen01,

so starke Schmerzen solltest Du von einem Frauenarzt abklären lassen. Mit ihm bzw. ihr kannst Du auch besprechen, welche Therapiemaßnahmen für Deinen Fall sinnvoll sind, vor allem da Du noch so jung bist.

Einigen Betroffenen hilft die Einnahme von Magnesium und Vitamin B6 krampfartige Regelschmerzen zu lindern, da Magnesium maßgeblichen Einfluss auf die Dauer der Muskelanspannung in der Gebärmutter nimmt. Fehlt dem Körper dieser Mineralstoff, dauern das Zusammenziehen der Muskeln und damit die Schmerzen, länger an.

Vitamin B6 wird benötigt, um das Magnesium für den Körper überhaupt verwertbar zu machen. Aber auch darüber solltest Du mit einem Arzt oder Apotheker sprechen.

Auf unserer Seite https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/regelschmerzen/behandlung-praevention.html haben wir unsere "10 Tipps für die "Wohlfühltage hinterlegt".

Darüber hinaus findest Du dort noch weitere Informationen zum Thema Regelschmerzen. Schau doch einfach mal vorbei!

Gute Besserung wünscht 

Dein Dolormin® Team

www.dolormin.de/pflichtangaben



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes würde ich Schmerzmittel probieren. Und zwar klotzen, nicht kleckern.

Sobald die Blutung anfängt, noch bevor die Schmerzen richtig losgehen, nimmst du 800 Milligramm Ibuprofen (zwei Tabletten á 400 mg). Das machst du im Abstand von etwa 6-8 Stunden dann noch zweimal.

Dann hast du zwar an einem Tag die Höchstdosis genommen (mehr darfst du nicht!) aber du hast keine Schmerzen. Und da du das ja nur an einem Tag im Monat machst, schadet es dir auch nicht.

Es ist wichtig, diese Schmerzmittel vorbeugend zu nehmen - bitte nicht warten, bis es richtig wehtut!

Falls das auch nicht hilft, musst du zur Frauenärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich schmerzen habe dann nehme ich immer Ibuprofen, da du erst 14 bist solltest du 400 nehmen. Danach dauert es ungefähr eine halbe Stunde und dann lässt Schmerz ect. nach (zumindest ist es bei mir so^^) ist somit ganz praktisch für Schule.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten du gehst mal zum frauenarzt viell hilft es dir die pille zu nehmen (bei mir wurde es dadurch besser)

ansonsten kann ich dolomin direkt für regelschmerzen empfehlen aber weiß nicht ob das was für dich is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schokoqueen01 09.06.2016, 19:44

Okay danke, ich werde es mal versuchen

0
Morpheus89 09.06.2016, 19:53
@schokoqueen01

oder du versuchst es mit diesen wärmepflastern die es direkt für die regel gibt aus der apotheke

mir hatte damals auch nur ne schmerztablette, ne wärmflasche und schlafen geholfen...am zweiten tag gings mir dann besser

0
schokoqueen01 09.06.2016, 20:35
@Morpheus89

Meinst du diese Thermacare gegen Regelschmerzen? Die helfen mir nur, wenn die Schmerzen nur ganz leicht sind, wenn sie ganz stark sind, helfen die mir leider nicht so gut...

0

Was möchtest Du wissen?