Starke Schmerzen während Periode?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten mal zu deiner Frauenärztin oder Frauenarzt gehen, es gibt schon gute (auch krampflösende) Medikamente, die du vielleicht noch nicht ausprobiert hast. Oft hilft auch Wärme, z. B. eine Wärmflasche auf den Bauch, das geht aber eher nur zu Hause. Bei vielen Frauen werden die Beschwerden mit zunehmendem Alter besser bzw. verschwinden, aber das wird jetzt für dich nur ein kleiner Trost sein, du kannst ja nicht einige Jahre oder Jahrzehnte überspringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du das beim Doc schon checken lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so extrem ist solltest du mit deinem Gynakologen reden. Und vielleicht hilft dir Wärme in Form einer Wärmeflasche, vielleicht andere Tabletten? In der Apotheke sollten sie dich beraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich teile dein Leid^^ 

Dieses Phänomen nennt sich PMS. 

Am besten gehst du zum Frauenarzt und redest mit ihm.

Seit ich die Pille nehme geht es mir während der Periode etwas besser und zur Not kannst du die Pille ja auch mal Durchnehmen, aber das würde dein Arzt dir erklären.

Mir hilft immer ein Getreidesack oder eine Wärmflasche, für die Schule habe ich kleine Taschenwärmer mitgenommen, die kann man ja auch unterm Pulli verstecken.

Bewegung tut auch gut, am besten sogar schwimmen. Außerdem kannst du heißt duschen gehen. Nimm ein Bad mit krampflösenden Äterischen Ölen 

In der Apoteke gibt es Tee welcher extra für die Regelblutung ist, dieser lockert und entspannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit dem Gynäkologen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich  hab angefangen die Pille zu nehmen und es wurde schlagartig besser !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?