Starke Schmerzen unter der Brust beim Luft holen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hattest du in den letzten Tagen eine Erkältung? Ich frage deswegen, weil du sagst "beim Husten".

Im Zuge von Erkältungen können auch bei Erwachsenen gerne mal sogenannte "Intercostalneuralgien" auftreten, übersetzt ein "Zwischenrippen-Nervenschmerz".

Das fühlt sich so an, als hätte sich im Brustkorb etwas "verklemmt", es piekt eklig beim tiefen Atmen und eben oft auch beim Husten oder Lachen.

Bei Teenagern ist das sehr häufig, aber auch bei Erwachsenen kommt es öfter mal vor.

Wenn es dich nicht extrem stört, würde ich einfach abwarten, aber wenn du es dauernd oder fast dauernd hast, geh doch besser mal zum Hausarzt, um eine eventuelle Rippenfellentzündung auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal schnell zum Orthopäden als Notfall. Wahrscheinlich eine Brustwirbelblockade, das kann sehr, sehr schmerzhaft sein und sich entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm.. ist es eine Art Blockade wodurch du nicht so tief wie normalerweise aus oder einatmen kannst? Das hatte ich nämlich mal und dann hab ich mir auf youtube Hilfe gesucht. War aber lange her und ich weiß auch nicht welches Video Ich mir genau angeguckt habe. Das war auf jeden fall so ein Gesundheitskanal der mir so
Übungen gezeigt hat die helfen sollen, und es hat tatsächlich geholfen. Der Typ im Video sagte auch, es handelt sich nur um
Eine Muskelverspannung
Oder so. Also such mal Bissn bei youtube. Hoffentlich
Findest du was hilfreiches und gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Muslimhelper 10.10.2017, 08:05

Ach so und
Wie viele andere hier bestimmt auch schon geschrieben haben, solltest du selbstverständlich sofort zum Arzt.

0

In dir wächst ein Xenomorph.
Nein geh besser zum Arzt, da bist du auf der sicheren Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gehst du nicht zum Arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?