Starke Schmerzen und Kreislaufprobleme (Menstruation)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

ich hatte genau die selben Probleme wie du früher. Dann habe ich die Pille genommen und alles wurde besser.
Ich habe heute immer noch hin und wieder echt heftig bescheidene "Tage" mit Schmerzen und Übelkeit... Aber bei weitem nicht mehr so schlimm wie früher.
Bei mir waren die Krämpfe das Schlimmste. Die gingen teilweise bis rauf in die Lunge, sodass ich nicht mehr richtig atmen konnte.

Lass dir die Pille verschreiben und wärme dir den Rücken durch (Wärmflasche). Trink schwarzen Tee, der entkrampft etwas und iss Suppe, die schont den Magen.
Beine anwinkeln beim Hinlegen entspannt die Muskulatur im unteren Bauch.

zum Arzt bitte und vielleicht ist es Endometriose. vielleicht hast du auch zusätzlich  Eisenmangel und Magnesiummangel 

Denkt ihr so was ist "normal" oder sollte ich dringend ein Artzt aufsuchen? nein es ist nicht normal und ja, dringend einen Arzt aufsuchen!

Was gegen die Schmerzen gut hilft ist CBD Öl. CBD oder Cannabidiol ist ein Bestandteil der Hanfpflanze der Schmerzstillend, Entzündungshemmend, Entkrampfend und Beruhigend wirkt. Dieser Wirkstoff ist legal und hat keinerlei psychoaktive Wirkung. Du bekommst CBD Öl auf Amazon, leider ist es relativ teuer, 10%iges Öl liegt bei etwa 30€ auf 10ml. Davon tropfst du dir einfach 2-3 Tropfen unter die Zunge und es wird schnell besser.

Das klingt schlimm. Warte einen oder zwei Tage und gehe dann zum Arzt. Oder sofort.

Dann würde ich an deiner Stelle direkt zum einem Facharzt/ärztin gehen, weil hier bekommst du keine 100% Diagnose

Was möchtest Du wissen?