Starke Schmerzen (Periode) normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es gibt leider Frauen bei denen die Periode schmerzhaft ist und ein Schmerzmittel hilft auch nur für einen begrenzten Zeitraum und dann lässt die Wirkung nach.

Lass mal beim Arzt abklären ob es eine körperliche Ursache gibt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist normal und leider auch nicht so selten. Bei mir war es sogar so schlimm, dass ich mich bis zu 16 mal an einem Nachmittag übergeben habe und dementsprechend nicht zur Schule konnte, wodurch meine Noten abgesackt sind. Natürlich kann da die Pille helfen, allerdings würde ich davon abraten. So ein Eingriff ist echt nicht ganz ohne. Was mir am Ende geholfen hat, war die Homöopathie (kein Scherz!) Seitdem habe ich zwar immer noch Schmerzen, aber ich übergebe mich nicht mehr und kann auch wieder zur Schule gehen. Letzendlich musst du entscheiden, ob du weiter damit leben oder das behandeln lassen willst. Es kann auch sein, dass das früher oder später von selbst verschwindet. Trotzdem würde ich das einmal mit dem FA abklären, der kann dir sicher weiterhelfen.

Viele liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht macht es Sinn, die Pille im Rahmen eines Langzeitzyklus zu nehmen, dann hast du nur noch ein paarmal jährlich die Periode und die Schmerzen sollen dann auch weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?