Starke Schmerzen nach TVT/TOT Operation normal?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das mit der schlechten Aufklärung finde ich eigenartig. Normal fängt jede OP-Aufklärung mit einem Satz an wie “Über zwei kleine Schnitte....“... schau dir doch noch mal die Unterlagen an, du solltest ja eigentlich eine Kopie davon bekommen haben. Da steht das eig auch drin. Aber was denkst du denn, wie man das Band sonst reinbekommen sollte, wenn nicht durch ein oder zwei Schnitte?

Was die Schmerzen angeht, solltest du wirklich darauf beharren, ggf. nach einem anderen Arzt verlangen. Es gibt auch so was in der Art wie Patientenvertreter, an die man sich als Patient wenden kann, wenn etwas nicht stimmt.

Ansonsten, da die OP ja erst heute war, würde ich dir empfehlen, dich erst mal auszuruhen. Versuche, dich zu beruhigen und etwas zu schlafen. Ich weiß nicht, wie es mit den Schmerzen nach der OP aussieht, aber die Ärzte und Schwestern sollten dir auf jeden Fall mehr Glauben schenken. Schmerz ist subjektiv. Wenn du trotz starker Medikamente noch Schmerzen hast, dann muss man was dagegen tun.

Ich hoffe jedenfalls, dass deine Schmerzen bald weggehen, dass du heute Nacht gut schläfst und dass die Welt morgen etwas besser aussieht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?