Starke Schmerzen nach Finger-OP! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Morgen.

Erstmal wünsche ich dir gute Besserung.

Das nach einem Tag Beschwerden/Schmerzen auftreten können, kann leider so sein.

Wenn Trotz der Tabletten die Schmerzen anhalten, du sie nicht erträgst, könnte man sich nochmal an den behandelnden Arzt wenden der, sich das nochmal anschaut und dann entscheidet ggf. was gegen die Schmerzen zu unternehmen.

Auch weiterhin solltest du gut darauf achten, nicht selbstständig die Dosierung der Tableten zu erhöhen, das grundsätzlich immer nur in Absprache mit dem Arzt.

FlyingDog 01.11.2016, 11:42

Ohh..., herzlichen Dank für die Auszeichnung und hoffe, das es dir besser geht.

0
Clipdelphin 01.11.2016, 11:44

Gerne und auch von meiner Seite aus Danke :) Bekam die Schmerzen in den nachfolgenden Tagen mit den Tabletten ganz gut in den Griff, ganz weg ist er natürlich nicht aber schon deutlich besser ;)

1

Du kannst den Arm und damti das zufliessende Blut mit "Retterspitz Tinktur" kühlen. Bitte keine zu starke Kühlung, es könnte Gewebeschäden geben.

Ich würde Arnica C 30 Globuli nehmen und Hypericum C 30.

Du hast auch noch immer die möglichkeit den ärztl. Bereitschaftsdienst zu fragen: 116117 bzw. vor Ort Deine Apotheke.

Was möchtest Du wissen?