Was tun bei starken Schmerzen nach Deadlifts?

3 Antworten

Wenn du davor noch nie Kreuzheben gemacht hast, kann es sein das du dich einfach überlastet hast.

Man sollte immer zu erst mit kleinen Gewichten anfangen und erstmal austestet wie gut es geht. Später kann man dann natürlich mit den Gewichten hochgehen.

Falls sich die schmerzen die nächsten Tage verschlimmern oder nicht besser werden, solltest du am best mal zum Arzt gehen . lg

Dankeschön

0

Du hast einfach übertrieben!
2 Sätze a 5 Wiederholungen mit dem 1/4 von deinem Körpergewicht reicht vollkommen aus!

Danke

0

Äh, dir ist aber schon klar das beim Kreuzheben generell sehr viel Gewicht genommen wird? Da sind 150KG und mehr keine Seltenheit.

0
@slos8

Ja, aber nicht, wenn er das erste mal die Übung ausführt und dann noch von einer McFit Trainierin wahrscheinlich, oder?

0
@Rebecca1980

Dennoch, 25% des eigenen Körpergewichtes wären ein Witz. Das wäre in etwa so, als würde ich sagen, nimm nur 10% deines Körpergewichtes für das Bankdrücken.

80% des Körpergewichtes sollten als Anfänger problemlos drin sein, oder zumindest annährend.

0

Nein

0

Danke slos8
Woher könnten denn die Schmerzen kommen? Habs mit dem Gewichtig nicht übertrieben!

0

Normal hört sich das nicht an. Hast du die Übung vielleicht falsch ausgeführt?

Am Anfang schon, nach 2 Wiederholungen ist mir ein Trainer helfen kommen.

0

Was möchtest Du wissen?