Starke Schmerzen, kein Arzt weiß warum und gibt keine Schmerzmittel. Was kann ich noch tun?

4 Antworten

Was hast Du da für Ärzte?

Ob große oder kleine Trombose ist egal,beides erfordert einen Krankenhaus auffenthalt,um die Trombose zu beseitigen.

Das man Dich damit,unter großen Schmerzen nach Hause geschickt hat,läuft bei mir unter unterlassener Hilfeleistung.Ich würde diese Scharlatane sofort anzeigen und verlangen,das man Dich in ein richtiges Krankenhaus verfrachtet.

Eine Trombose muß beseitigt werden und nicht den Patienten nur mit Schmerzmittel vollpumpen.Eine Trombose ist ein Gefäßverschluß,dadurch können schwerwiegende Folgen entstehen bzw. andere Teile absterben.

Ruf den Notarzt!

Gute Besserung!

Du bist ja schon bis zur Hutschnur vollgepumpt mit Schmerzmitteln. Ganz ehrlich so schlimm kann es nicht sein. Ich hab schon einige Thrombosen gesehen, aber du scheinst es echt zu übertreiben. Man kann auch an zu viel Schmerzmittel sterben.

Dass man dich nach Hause entlässt kann ich allerdings nicht wirklich verstehen, da du ja nicht aufstehen solltest. Etwas stimmt also nicht.

Gesehen???? Weißt Du überhaupt was eine Trombose ist?

Wenn durch eine nichtbehandelte Trombose andere Teile langsam absterben,sind die Schmerzen echt extrem,dann helfen keine üblichen Schmerzmittel nicht mehr.

0
@Chefelektriker

Ja ich bin gelernte Pflegefachfrau, der Patient ist bis unter die Hutschnur voll mit Morphin. Man kann auch einen Patienten mit Schmerzmitteln umbringen. Dann hat er allerdings keine Schmerzen mehr.

Immer noch ist die Geschichte nicht stimmig. Ein Patient mit Thrombose und strikter Bettruhe kann man nicht nach Hause entlassen.

0

Die haben dich mit einer Thrombose nach Hause geschickt??? Normalerweise ist ein stationärer Aufenhalt nötig...und absolute Bettruhe. Ruf dir einen Krankenwagen ist mein Empfehlung!

Sie sagten es könnte eine kleine Thrombose sein. Die ist aber nicht bedrohlich und kein Grund für eine Aufnahme ins Krankenhaus 

0
@BlueJenny

Ok. Du hattest nur von einer großen Thrombose geschrieben. Wenn du aber vor Schmerzen nicht aufs Klo gehen kannst, muss es ja schon heftig sein. Wenn es nicht auszuhalten ist würde ich trotzdem einen Krankenwagen rufen. Man kann so schlecht Schmerzen über das Internet nachempfinden deshalb weiß ich nicht wie schlimm es ist

1

Was möchtest Du wissen?