Ich habe starke Schmerzen im unteren Rückenbereich. Was könnte es sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist es ein Schmerz, der an einen extrem starken Muskelkater erinnert?

Krampfartige Stiche? Dann kann es gut sein, dass du einen leichten Hexenschuß hast. Bei einem starken hättest du dich die ersten 2 bis 3 Stunden vor Schmerzen nicht mehr freiwillig bewegt. Ich hatte selbst schon 5 Hexenschüsse und weiss, wie irre schmerzhaft die sind.

Die Schmerzen bei leichten Hexenschüssen dauerten bei mir ca. 2-3 Wochen, wobei sie langsam nachließen. Du solltest trotzdem zum Arzt gehen. Dann bekommst du zumindestens eine Spritze gegen die Schmerzen. Frag den Arzt, ob er dir Diclofenac verschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterEva
12.05.2016, 20:10

Dankeschön :) und ja es erinnert an einen extrem starken Muskelkater, außerdem haben die Schmerzen bis heute morgen einigermaßen nachgelassen, aber als ich dann in in der Schule Sportunterricht hatte und wir dann gelaufen sind, hat mein Rücken nach ca. 10 min wieder extrem stark geschmerzt..

0

Wenn das schon vier Tage hast, wird es allerhöchste Zeit für einen Arztbesuch.

Es kann eine Muskelverspannung sein, ein eingeklemmter Nerv oder eine Beckenbodenentzündung, eine Nieren- oder eine Blinddarmentzündung, eine Gallenkolik oder sonstwas. Eine Ferndiagnose von Laien wie uns ist immer nur Vermutung.

Ein Arztbesuch ist dringend angeraten, weil ein Teil der aufgezählten Erkrankungen bleibende Schäden verursacht oder zu noch schlimmeren Entzündungen führen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weil du wächst und deswegen tut das auch weh. Ich habe selber mal den Doktor gefragt weil ich auch sehr schlimme schmerzen im unteren rückenbereich. Ist aber nichts schlimmes.

Grüße;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Eva,

bitte gehe so schnell wie möglich zu einem Orthopäden. Nachdem die Schmerzen seit 4 Tagen anhalten, muss da ein Arzt drauf schauen, was los ist.

Gerade weil du noch sehr jung bist, brauchst du schnell eine Diagnose und eine Behandlung. So starke Schmerzen, die sich in Bewegung verschlechtern, sind sicher nicht vom Wachstum. Ob es ein Hexenschuss ist, oder nicht, kann auch nur der Arzt feststellen. Es gibt viele Möglichkeiten, was an der Wirbelsäule nicht in Ordnung sein kann.

Sport ist an sich immer gut, nicht aber, wenn du so akute Schmerzen hast. Zumindest bis du beim Orthopäden warst, mache bitte keinen Sport mehr, um nichts zu verschlimmern. Der Arzt wird dir dann sagen, ab wann du wieder am Schulsport teilnehmen kannst. Vielleicht verschreibt er dir aber einstweilen auch nur spezielle Krankengymnastik beim Physiotherapeuten.  

Ich wünsche dir alles Gute und baldige Besserung!

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?