Starke Schmerzen im Rücken? Muskelverspannung/-zerrumg?

5 Antworten

gehe zum Physiotherapeut.. der wird die helfen können und es evtl wieder einreken, massieren, übungen für zuHause geben etc.. (er weiß mekrt auch wenn ein nerv eingeklemmt ist..) wenn du zum Hausarzt schickst,wird er dir nicht wirklich helfen können und sehr wahrscheinlich weiter schicken oder dir ein Rezept verschreiben für einen Termin dort.. Lg & gute Besserung!

Also was es ist kann man so nicht feststellen logisch ich denke Arzt wäre das sinnvollste. Was du jetzt tun kannst ist eine Schmerztablette nehmen, weil dadurch entspannt sich die gesamte Rückmuskulatur wieder weil ja jetzt zur Zeit bestimmt eine Schonhaltung einnimmst. Dann kann es sein das dir das schon um einiges weiterhilft und du wieder fitter wirst

Ich will nix falsches sagen,aber es könnte sein,dass du einen Nerv gequetscht hast. Das hatte mein Vater auch.Bei dem war des so:

Der wurde 1993 operiert weil ein grosses Bierfass ihm in den Rücken fiel.Jetzt wurde s wieder schlechter und es war genau wie bei dir,sobald was warmes drauf war,gings wieder,wurde aber immer wieder schlechter. Geh doch mal zum Artzt! Mein Vater war da,hat sich den Masseur verschrieben gelassen der ihm das wieder einrenkte und alles war wieder gut! Hoffe das hilft etwas ;)

Was möchtest Du wissen?