Starke schmerzen im oberen rücken mit bewegungseinschränkung!?

2 Antworten

Diesen Vorfall habe ich ca. 2-3 mal im Jahr... Es ist nichts schlimmes, über nacht ist es weg.

5

Ich habe es leider immernoch...

0
6

Dann solltest du sofort eine Chirurgie aufsuchen...

0
6

Tut mir echt leid für dich😷

0
5
@WehrmachtSowas

Ich weiß halt nicht, weil es ja schon noch wo tut, auch wenn ich meinen nacken bewege...

0

Du gehörst unbedingt zum Arzt!!!!!!!!!!!!

Auch auf dem Trampolin kann man die Wirbelsäule stauchen und Wirbel einstürzen lassen. 

Kniescheibenprobleme?

Hallo, ich bin weiblich und 16 Jahre alt. In meiner Freizeit spiele ich Fußball, Tennis und Handball.

Letztes Jahr im Juli bei einem Fußballspiel hab ich mein Knie nach innen verdreht aber kurz darauf innen auch einen Schlag darauf bekommen. Hatte dann sehr heftige Schmerzen und bin bis zum Schluss (ca.10min) auf dem Platz humpelnd herum gelaufen. Mein Knie wurde dann am Abend noch richtig schön blau, dick und heiß. Habe mein Knie dann ne Woche oder so geschont und gekühlt. Bin aber nicht zum Arzt gegangen was glaube ich der Fehler war. Nach diesem "Unfall" habe ich dann trotzdem weiter Sport gemacht. Hatte dann immer beim Training und vor allem nach dem Training starke Schmerzen auf der Innenseite. Irgendwann dann später hat mein Fußballtrainer mich dann nicht mehr beim Training mitmachen lassen bevor ich nicht zum Arzt gehe. 

Ende Januar war ich dann bei einem Sportmediziner der mein Knie untersuchte und mich dann mit dem Verdacht Innenmeniskusläsion ins MRT schickte. Dieses hatte ich dann auch schon Mitte Februar. 3.4Tage später bekam ich die Ergebnisse: Meniskus ist intakt aber ich habe eine Fehlstellung der Kniescheibe und dahinter einen leichten Knorpelschaden. Daraufhin habe ich Einlagen verschrieben bekommen, was aber auch nichts bringt.

Seit dem "Unfall" im Juli letzten Jahres kann ich meine Kniescheibe im liegen, sowie im stehen einfach "rausklacken" lassen ohne sie mit dem Händen verschieben zu müssen. Dies ist ein bisschen unangenehm aber auszuhalten. 

Außerdem ist es bei Treppen hochsteigen so, dass mein Knie etnweder knackt oder so komisch knirtscht (obwohl dass eigentlich auch nicht das richitge Wort dafür ist). Auch wenn ich mein Bein anspanne und es dann beuge und dann wieder Strecke knackt es auch so komisch.

Sollte ich am besten nochmal zum Arzt gehen weil es ist immer noch nicht besser..

Und was soll ich jetzt am besten machen?

Falls sich jemand auskennt oder eine Vermutung hätte, was dass sein könnte bitte ich darum mir zu helfen :)

...zur Frage

Trampolinspringen starke Schmerzen

Moin.

Hatten gestern in der Schule in Sport das erste mal ein großes Trampolin aufgebaut. Nach der Stunde merkte ich schon, dass ich ein ziehen im Rücken hatte. Seit heute morgen in dies aber sehr extrem geworden. Ich kann mich nicht mehr richtig Bücken und tiefes einatmen ist ebenfalls nicht mehr möglich, da die Schmerzen dann zu stark sind. Ich hatte auch schon früher Rückenprobleme, jedoch sind diese 2 Jahre lang nicht mehr aufgetreten, erst seit gestern wieder. Mein Körpergewicht, sowie meine Größe sind vollkommen normal.

Morgen werde ich den Arzt besuchen, falls die Schmerzen nicht schlimmer geworden sind. Aber trotzdem wollte ich mir vorher hier eine Meinung anhören.

MfG

...zur Frage

Rücken bei einem 16 jährigen einrenken lassen?

Liebe Community,

Ich bin 16 Jahre alt und habe immer öfters nach sportlichen Aktivitäten verschiedene Rückenprobleme. Ich habe z.B. nach dem Werfen eines Balles Schmerzen im oberen Teil des Rückens und dies ohne Massage Tage lang. Oder nach einem 800 m lauf ein Taubheit/Schmerzendes Gefühl im unteren Teil des Rückens. Nach einer Massage mit einer Muskelentspannenden Salbe lässt das Gefühl wieder nach. Mir wurde nun vorgeschagen, dass sich das jemand ansieht, der den Rücken gegebenenfalls wieder einreken würde.

Sollte/Kann man den Rücken bei einem 16 jährigen ohne große Gefahren einrenken lassen und woher können die Schmerzen kommen? Sind sie evtl. einfach nur wachstumsbedingt?

Mit freundlichen Grüßen OverBurned

...zur Frage

schlimme schmerzen nach Bodenturnen auf der unteren rechten Seite des rückens was nun?

Hallo, nach dem gestrigen Training habe ich starke schmerzen im unteren Rücken ich denke es ist das Steißbein. Nach dem ich eine Radwende gemacht habe und den Strecksprung, begann mein Rücken zu ziehen. Anfangs dachte ich das er nur knacken muss, also habe ich weiter geturnt einen flick-flack. Als ich dann heute morgen aufgestanden bin konnte ich mich kaum bewegen. Der schmerz des Rückens zieht bis in die Beine. Was soll ich nun tun ??? (vielleicht kennt sich ja jemand mit den schmerzen aus) LG

...zur Frage

Beim Trampolin springen verletzt -.-

Hi leute,

bin vor ca 40 mins. Trampolien gesprungen und zwar Ganz hoch dann bin ich mit den Knien aufgekomment und dann hat mein rücken geknackst und jetz tuts sau mäsig weh

liege im bett und es ist keiner da :(

 

was kann ich tun oder was ist passiert

...zur Frage

Verletzungsbild nach Tritt gegen Knie?

Ich bin Kampfsportler und wir setzen uns zur Zeit beim Jiu-Jitsu mit der Frage auseinander, wie gerechtfertigt ein frontaler Tritt aus liegender Position gegen das Knie eines Angreifers wäre.

Meine Frage: Welche Verletzungsbilder können bei einem frontalen Kick/Tritt gegen das Knie einer stehenden Person hervorgerufen werden.

Mich interessiert auch die Abstufung. Quasi von einem leichtem Tritt, ohne dass das Schaniergelenk beschädigt wird. Bis hin zu einem so festem Tritt, der das Knie möglicherweise dauerhaft schädigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?