Starke Schmerzen beim ersten Mal? Schmerzen lindern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, kann es sein das dein Freund zu fest eingeführt hat? Er soll langsam einführen, ansonsten würde ich sagen: Ab zum Frauenarzt! Denn Ferndiagnosen sind nicht unsere Stärke!

LG

Kann sein, dass es einfach unangenehm war und dass es weh tut beim ersten Mal ist normal. Zumindest wars bei mir so. Einfach nicht aufgeben. Es wird besser mit der Zeit. Auf keinen Fall erzwingen sondern Zeit lassen und dein Freund soll sich damit zufrieden geben, wenn es nicht geht. Sonst setzt du dich noch weiter unter Druck und dann geht da unten gar nichts mehr. Es wird nicht beim ersten Mal gleich voll der Wow-Effekt sein. Im Gegenteil. Am wichtigsten ist, dass du locker lässt und dich nicht drängen lässt. Und wenn es in 2-3 Monaten immer noch so extrem schmerzt geh mal zur Gyn. Denk immer dran: da passt ein Baby durch - es ist ein Muskel, der sich dehnen und zusammenziehen kann. Mach dir keinen Druck und versuch nicht die Erwartungen deines Freundes zu erfüllen. Wir Mädels ticken da anders :).

Farngruen hat dir zwar schon eine Perfekte Antwort gegeben aber ich versuch es auch einmal, da ich meinen Senf dazugeben möchte.
Hier gibt es 2 Verschiedene Dinge die ich gelernt habe in meinen Leben als Mann. Einige Frauen haben zu mir mal gesagt, sie wollten es Schnell hinter sich haben, oder anders ausgedrückt, Er hat ihn Rein gesteckt, Still bleiben und dann 1-2 bissen hin und her(rein und raus) und dann sollte man das ganze auch beenden. Bis zum Schluss solltest du also nicht durchziehen (männlichen Orgasmus). Du solltest bedenken das es auch nur einmal reißen kann und danach wird es nur besser. In den Fall musst du sehen wie du es das Erste Mal schaffst. Entweder mit einen Ruck oder Langsam. Mit langsam machen habe ich nur Schlechte Erfahrungen gehabt und gehört etc.
Sollte es wieder weh tun, Zieh es durch, Sobald er einmal komplett in die ist, darf dein Freund sich noch 1-2x Bewegen und gut.(sag ihm das aber nicht). Dann könnt ihr das aller 2-3 Tage Probieren und du wirst sehen es tut nicht mehr weh oder kaum.

Meine Erfahrungen in meinen Jungen Alter, wo ich Jungfrauen hatte, Ja es tat immer weh, die Eine weniger die andere mehr.
Am ende haben wir es durchgezogen auch wenn es ihr weh tat, Sie sage mir es auch, aber sie wollte das ich ein wenig weiter mache damit es (endlich) reißt und dann haben wir meistens aufgehört. 3 Tage Später haben wir es wieder probiert und es war Deutlich besser. Kein Schmerz mehr...Nix. Ein Wenig war noch da, aber das war so klein das wir das erste mal dann Sex hatten, zumindest bis zu meinen Orgasmus. Viel Gekuschelt danach und Liebevoll Streicheln an Brüste-Po etc. Das 3te mal war schon Gefühle bei ihr, aber noch kein Orgasmus, aber danach ging es los ohne ende.

Mein Ex war damals schon etwas geübter... er meinte damals dass es besser sei "das ding" schnell hineinzumachen und dann ein wenig so zu verweilen.. quasi Gewöhnung ans "Gerät".. muss sagen, dass es so ziemlich erträglich war. War wie bei einem Pflaster was man schnell abreißt. Kurzer Schmerz halt.. 

ich muss allerdings sagen, dass es am nächsten Tag schon etwas weh getan hatte..

Ich hoffe das hilft ein wenig..

Vordehnen?

Was möchtest Du wissen?