Starke Schmerzen bei Periode, oft gar keine Periode, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Naddi1,

was die Ursache für Deine sehr unregelmäßige Periode ist, können wir natürlich nicht sagen und können Dir auch nur empfehlen diesbezüglich einen/eine Frauenarzt/Frauenärztin zu konsultieren.

Wir möchten Dir aber gerne ein paar Tipps geben, um etwas besser durch "die Tage" zu kommen.

Die häufigste Ursache für das schmerzhafte, krampfartige Zusammenziehen der Gebärmutter ist eine verstärkte Bildung von bestimmten körpereigenen Botenstoffen, den sogenannten Prostaglandinen.

Magnesium und Vitamin B6 können die krampfartigen Regelschmerzen deutlich lindern. Die Dauer der Muskelanspannung in der Gebärmutter wird von Magnesium beeinflusst. Fehlt dem Körper dieser Mineralstoff, dauern das Zusammenziehen der Muskeln und damit die Schmerzen, länger an.

Vitamin B6 wird benötigt, um das Magnesium für den Körper überhaupt verwertbar zu machen. Allerdings können diese Vitamine und Mineralstoffe nicht in die Schmerzentstehung eingreifen, sondern nur zur Linderung dienen.

Auf unserer Seite Dolormin.de haben wir unter dem Reiter "Schmerzratgeber" und dem Stichwort "Regelschmerzen" viele Informationen und Tipps zum Thema bereitgestellt. Vielleicht findest Du dort auch etwas Interessantes für Dich.

Wir hoffen Dir ein wenig geholfen zu haben.

Dein Dolormin®-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinem Frauenarzt. Wenn du keinen hast, dann kannst du Dir bei z.B. www.jameda.de einen Überblick verschaffen. Ich weiß (von meiner Frau), dass der Besuch beim Frauenarzt nicht immer das schönste in der Welt ist. Du solltest aber deine Scheu zugunsten deiner zukünftigen Lebensqualität überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddi1
17.01.2016, 19:58

Ich war oft genug bei meinem Frauenarzt. Jedes Mal hieß es "Nimm die Pille, und alles wird besser." Nein, wurde es nicht. Ich werde nicht einmal im Monat 35 Ibuprofen schlucken. Und auch ohne Periode habe ich häufige Unterleibschmerzen.
Und so ganz normal ist es doch auch nicht, dass ich immer noch nicht meine Periode bekomme.

0
Kommentar von Naddi1
17.01.2016, 20:22

Wäre einfach nur schön gewesen, wenn hier jemand wäre, der ähnliche Erfahrung gemacht hat wie ich. Mittlerweile bin ich berufstätig, da macht man sich schon mal so seine Gedanken.

0
Kommentar von Naddi1
17.01.2016, 20:37

Vielen lieben Dank!

0

Da kann dir eine Frauenärztin besser helfen. Ich habe meine auch erst mit 14 bekommen, aber warum um himmelswillen hast du denn die pille genommen? Das die periode am anfang unregelmäßig ist, ist voll normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddi1
17.01.2016, 19:53

Ich habe meine Periode überhaupt nicht bekommen.
Die Pille war die Empfehlung der Ärzte aus dem Krankenhaus und meiner damaligen Frauenärztin. Da ich aber durch die Pille extreme Schmerzen hatte, und die Periode nicht eingesetzt hat, habe ich sie irgendwann selber nicht mehr genommen.

0
Kommentar von Naddi1
17.01.2016, 19:59

Mittlerweile bin ich 18 Jahre alt, und hatte in den letzten 3-4 Jahren 3 Mal meine Periode.
Nein, ich treibe Sport, aber nicht übermäßig viel.

0
Kommentar von Naddi1
17.01.2016, 20:23

Das werde ich jetzt tun. Es wäre einfach nur schön gewesen, jemanden zu finden, der Ähnliches hat oder hatte wie ich.
Momentan bin ich einfach total planlos.

0

Was möchtest Du wissen?