Starke Schmerzen bei Bluterguss was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dazu fällt mir nur ein, daß ein großer Bluterguss auch zu einer Nekrose und damit zu einer üblen Entzündung und auch Blutvergiftung führen kann.

Die Spritze wird wohl eine Thrombosespritze gewesen sein umd eine Verteilung des Blutergusses zu unterstützen.

Ich hoffe, daß der Verband nicht zu eng ist und die Blutzirkulation zu stark beeinflusst. Kontrolliere in jedem Fall die Temperatur Deine Fußes und wenn möglich auch den Puls am Fuß, nicht daß der Innendruck so groß wird, daß die Zirkulation unterbrochen ist.

Wenn der Fuß kalt ist und Du Einschnürungen durch den Verband feststelltst, dann würde ich in jedem Fall den Verband lockern und den Fuß hochlegen.

Die Thrombosespritze müsste m.E. bis morgen vorhalten, also bis Du wieder beim Arzt bist.

Was möchtest Du wissen?