Starke Schlafstörung durch Citalopram?

4 Antworten

Belasse die Dosis erst einmal bei 10 mg. Die Nebenwirkungen verschwinden, sobald sich der Körper an das Citalopram gewöhnt hat. Das dauert ca. 2 Wochen. Schiebe die Dosiserhöhung um ca. 7 bis 14 Tage auf, dann schläfst du auch wieder besser. Ansonsten werden die nächsten Tage weiterhin so verlaufen.

Gruß Chillersun

Das ist wohl eher nicht die übliche Nebenwirkung. Aus der Ferne kann ich auch nicht unterscheiden, ob die Schlafstörungen von der Depressionen oder dem Medikament kommen.

Kann es sein, dass Du gegen das Medikament starke Vrobehalte hast? Auch das kann zu unangenehmen Nebenwirkungen führen.

Letztlich solltest Du recht bald diese Sache mit Deinem behandelnden Arzt besprechen. Meistens werden 20 mg Citalopram gut vertragen.

Das sind die üblichen Nebenwirkungen zu Beginn der Einnahme.

0

Du solltest nicht ALLES auf das Medikament schieben - die Hitze macht im Moment jedem zu schaffen und deine gesamten Symptome könnten auch damit zusammenhängen. Nimm die heutige Dosis ein! Wenn du verschreibungspflichtige Medikamente absetzt, dann nicht ohne Arzt!

Und komm ein bischen runter! Wer den ganzen Tag nur auf schlimme Nebenwirkungen wartet, der findet IMMER was!

Citalopram einfach absetzen nach 1 woche einnahme, totale schwindelzustände?

also ich nehme seid 7 tagen citalopram 10mg täglich , die ersten 4 tage war alles gut und jetzt die letzten 3 tage ist mir nach der einnahme total schwindelig geworden das hält bis jetzt an.. ich war gestern kurz vorm brechen mein ganzer kopf dreht sich..:(

das ist doch nicht normal--kann auf gut deutsch nicht mal ausf klo.. :(

kann ich das nach 1woche bedenkenlos absetzen?? meine ärztin erreiche ich erst heute nachmittag..:(

...zur Frage

Citalopram von 30mg auf 40mg?

Hallo

ich hatte nun diese Woche am Montag endlich einen Arzttermin. Ich hatte vor ca. zwei oder mehr Wochen von 20mg auf 30mg selbstständig erhöht. Mein Arzt meinte das war vollkommen richtig, dass ich auf 30mg erhöht habe. Leider ist die Wirkung von Citalopram bei mehr relativ kurzfristig. Wenn sie weg ist, geht es mir wieder extrem schlecht. Ich mache zwar eine Psychotherapie, aber ohne Antidepressiva könnte ich wahrscheinlich gar keine Ratschläge umsetzen. Nun meinte eben mein Arzt noch, ich könnte diese Woche von 30mg auf 40mg erhöhen, falls die Wirkung eben wieder "nachlässt". Seit gestern merke ich schon, dass es mir einfach nur noch "neutral" geht. Ich spüre keine Freude mehr, einfach nichts. Sollte ich jetzt schon erhöhen? Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Danke schon mal für ernsgemeinte Antworten! Grüße, serebro

...zur Frage

Ich brauche meinen Lehrer. Er ist mein Vaterersatz. Aber der Schulleiter hat Gesprächsverbot erteilt. Wenn ich nicht mehr mit ihm reden darf bring ich mich um?

Hallo, ich hab ein Problem. Ich hab schon seit über einem Jahr heftige Suizidgedanken. Hatte aber immer jemanden der mich hier gehalten hat. Nun hat derjenige (und auch ich) das Verbot bekommen, weitere Gespräche zu führen.. Es macht mich unheimlich fertig. Ich hab seither mit Absicht mehr Tabletten genommen jeden Tag. Ab Dienstag erhöhe ich die Dosis noch einmal... Diese Person ist wie ein Vater für mich.. Und jetzt ist sie weg.. Außerdem hat er gesagt dass er mich nicht fallen lässt. Normalerweise nehme ich vom Antidepressivum Citalopram 15mg ich hab nun auf 40mg erhöht weil da steht das das zu plötzlichen Herztot führen kann. Ab Dienstag nehm ich 50 mg. Ich will einfach nur noch sterben. Ich habe keine Hoffnung mehr. Ich lebe auch gar nicht mehr richtig in der Realität. Mehr so in meiner eigenen Welt. Ich bin auch in Therapie. Schon seit Jahren. Aber auch das hilft mir nicht. Mir hilft absolut gar nichts. Ich bin extrem Verzweifelt. Weiß jemand Rat, wie ich meine Bezugsperson zurück bekomme? Es geht hierbei um meinen Lehrer. Ich hatte fast jeden Tag Kontakt zu ihm auch in den Ferien (über Mail). Und Freitag vor einer Woche war dann ein Gespräch mit dem Schulpsychologischen Dienst dem Schulleiter und ihm und da hat er denen von meinen Gedanken erzählt.. Was ich erlaubt habe weil ich wusste dass er über fordert war. Aber ich wusste nicht das mein Schulleiter mir am Dienstag darauf verbieten würde dass ich nicht mehr mit ihm reden darf. Ich bin einfach völlig fertig und am Ende.. Ich kann nicht mehr. Ich brauche ihn doch....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?